Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Wer hat Angst vor Virginia Woolf...? von Edward Albee

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Weitere Termine

Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes ›Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?‹ Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Schauplatz des Dramas ist eine Wohnung, in der sich zwei Ehepaare nach einer Party treffen. Man vertreibt sich die Zeit mit Gesellschaftsspielen, die zum Anlaß der Selbstentblößung werden. Albee geht es dabei um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebensoviel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum ›Glücklichsein‹ zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Carson McCullers schrieb über das von der Kritik als großes leidenschaftliches Theater gefeierte Stück: »Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz.«

Inszenierung: Richard Hucke / Ausstattung: Hedda Ladwig

Mit Celia Abraham, Kerstin Baldauf, Jonathan Dorando und Tobias Wollschläger



Informationen

Anmeldungkarten@eurotheater.de

Eintritt

Kartenpreise
Einzelkarte Normalpreis

Kategorie I    20,00 EUR / ermäßigt: 9,50 EUR*
Unsere Karten sind sitzplatzgebunden!
*für Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Auszubildende und Schwerbehinderte (80%)

Gruppenpreise für Schülergruppen ab 10 Personen und Erwachsenengruppen ab 15 Personen auf Anfrage

Unsere Eintrittskarten gelten nicht als VRS Fahrschein

Wir bitten um Vorlage eines negativen Coronatests, der nicht älter als 48 Stunden ist, eines Geimpft- oder Genesenennachweis. Die Außenbühne bietet Platz für 30 Personen. Obwohl die aktuelle Coronaschutzverordnung bei Vorlage eines negativen Tests/ eines Geimpft- oder Genesenennachweises eine enge Bestuhlung erlauben würde, haben wir zu Ihrem Schutz auf genügend Abstand zwischen den Stühlen geachtet. Außer am Sitzplatz ist auf dem Gelände des Theaters und im Haus (dort befinden sich die sanitären Anlagen) ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Alle Tickets sind personalisiert, sodass eine eine schnelle Rückverfolgbarkeit der Besucher:innen gewährleistet ist. Ihre Daten werden nach 4 Wochen gelöscht und dienen ausschließlich der Rückverfolgung durch das Gesundheitsamt der Stadt Bonn.

Die Bühne und der Zuschauerbereich sind überdacht und beheizt, unsere Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...