Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

»UNVOLLENDET«

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Programm

Unfertige Werke, Fragmente, Skizze u. a. für Klavier von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Robert Schumann, Johannes Brahms, Anton Webern, Arnold Schönberg, Pierre Boulez, Jean Barraqué und Wolfgang Rihm

Künstler

Marino Formenti Klavier

Die Beethovenhalle ist eine große Wunde im Herzen der Stadt Bonn. Mitten in der Sanierung begriffen, eine unwirtliche Baustelle, dient sie dem Beethovenfest 2021 jedoch als der ideale Ort für ein Projekt, in dem unvollendete und fragmentarische Klavierwerke erklingen – hörbare Korrespondenzen zum sichtbar Unfertigen. Das Prozesshafte, Werkstattmäßige, das Suchen und Erproben sowie die Flüchtigkeit von Musik interessierten den Pianisten Marino Formenti immer schon. Seit geraumer Zeit nun sammelt er Skizzen und unvollendete Kompositionen bekannter Komponisten, einige davon wird er im Hallen-Bauschutt zu Gehör bringen. Im Verlauf des Tages finden offene Performances statt, am Abend erhält die Arbeit an den Fragmenten eine Verdichtung durch ein in sich geschlossenes Konzert. Mit diesem Bekenntnis zur »Baustelle« erweitert Marino Formenti seine Residenz beim Beethovenfest 2021. Von den späten Beethoven hier – geht es ins Unbestimmbare und Offene dort. Bitte beachten Sie, dass der Vorverkauf für dieses Konzert erst am 21. Mai 2021 beginnt.

Eintritt

Bitte beachten Sie, dass der Vorverkauf für dieses Konzert erst am 21. Mai 2021 beginnt.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Beethovenfest Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...