Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Flucht und Vertreibung. Eine globale und regionale Betrachtung

ONLINE-Montagsvortrag der Ev.KG Hardtberg

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Flucht und Vertreibung. Eine globale und regionale Betrachtung

 

Der Montagsvortrag  ist Teil des Rahmenprogramms der großen Fotoausstellung „SW5Y – Fünf Jahre zivile Seenotrettung“ in der Matthäikirche.

Referieren werden ein Peter Ruhenstroth-Bauer , Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe und Frau Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion und zur Besichtigung der Fotoausstellung, die erstmals im Weltkulturen Museum Frankfurt am Main mit großem Erfolg gezeigt wurde. Eindrückliche Fotos zeigen die katastrophale und unmenschliche Situation für Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer.

Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Hardtberg mit dem Evangelischen Forum Bonn

Informationen

EinlassZuschaltung ab 19:15h

Eintritt

NUR ONLINE

Zur Online-Teilnahme registrieren Sie sich bitte mit Ihrem Klarnamen. 

https://www.evforum-bonn.de/veranstaltung/montagvortraege-flucht-und-vertreibung-eine-globale-und-regionale-betrachtung-vor-ort-und-online/

Nutzen Sie dazu bitte den Anmeldebutton ganz unten!

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...