Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Inspiration Natur II

Episoden aus der Kindheit Beethovens

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Weitere Termine

„Also ganz rundheraus der Ludwig, der war …“

Jürgen Nimptsch

berichtet aus der Perspektive des einstigen Lehrers Christian Gottlob Neefe in einem szenischen, lebensnahen Rückblick über Ludwig van Beethoven. 

Dazu erklingen Klavierwerke von Neefe und Beethoven sowie „piano pieces“ aus Susanne Kessels Kompositionsprojekt „250 piano pieces for Beethoven“.

 

SUSANNE KESSEL

Klavier

Im Leben des musikalisch hochbegabten Knaben Ludwig gab es markante Höhepunkte trotz sehr schwieriger familiärer Verhältnisse. Darüber wird in einem szenischen Rückblick aus der Perspektive seines einstigen Lehrers, des Komponisten und Organisten Christian Gottlob Neefe, im Herrenhaus der Burg Altendorf am 7. Juni 2020 lebensnah und mit musikalischer Begleitung berichtet.

Heide Simm

 

Veranstalter:

Bürgerverein Meckenheim e.V.

und

MECKENHEIMER STADTMUSEUM UND KULTURFORUM e.V.

Informationen

AnmeldungNamentliche Anmeldung ist wegen des begrenzten Platzangebotes für alle Veranstaltungen bis zum 15. Mai 2020 unbedingt erforderlich! ANMELDUNG zur Veranstaltung: für vormittags 11:00 Uhr für abends 18:00 Uhr unter der E-Mail Adresse stadtmuseum.meckenheim@gmx.de oder telefonisch bei Dieter Ohm Telefon 0 22 25 - 910 777

Eintritt

Der Eintritt zu den Veranstaltungen 
ist frei.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...