Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Der junge Beethoven in Bonn

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Jamina Gerl, Klavier

Moderation: Margit Haider-Dechant

Werke von L. v. Beethoven, A. Reicha und J. Woelfl

Bereits der junge Beethoven hat auf dem Klavier neue Wege beschritten. Damit befand er sich in Übereinstimmung mit seinen Kollegen A. Reicha und J. Woelfl. Reicha sollte in Paris der Lehrer der französischen Romantiker (Berlioz) werden, Woelfl wurde zur gleichen Zeit Pionier des virtuosen Klavierspiels. Die international renommierte Pianistin Jamina Gerl geht in diesem Konzert der Frage der Bedeutung des Geburtsortes Bonn für die musikalische Entwicklung auf den jungen Beethoven nach und bringt die wenig bekannten Jugendwerke des Meisters zu Gehör.

Informationen

Anmeldunginfo@josephwoelfl.org

Eintritt

€ 15, für Schüler und Studierende € 10

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...