Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

11. Dezember 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Landschaftsplan Ennert


 

Der Landschaftsplan Ennert wurde am 29. April 1999 erstmals vom Rat der Stadt Bonn als Satzung beschlossen. Dieser Satzungsbeschluss wurde jedoch am 25. November 1999 wieder aufgehoben. Nach einer weiteren öffentlichen Auslegung hat der Rat der Stadt Bonn den Landschaftsplan Ennert in seiner Sitzung am 11. Dezember 2003 erneut als Satzung beschlossen. Anschließend wurde der Plan von der Bezirksregierung Köln mit Auflagen genehmigt. Mit der Bekanntmachung der Genehmigung am 16. Juni 2004 wurde der Landschaftsplan rechtskräftig.

Geltungsbereich des Landschaftsplanes Ennert © Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Geltungsbereich des Landschaftsplanes Ennert © Bundesstadt Bonn
 
Geltungsbereich des Landschaftsplanes Ennert

Ausführliche Infos zu den Entwicklungszielen des LP Ennert im Stadtplan
URL: http://stadtplan.bonn.de/cms/cms.pl?Amt=Stadtplan&set=4_1_0_ 0&act=0&x=2582263&y=5622485&scale=50000&kartentyp=Hintergrun dkarte&layers=LP%20Ennert%20Entwicklungsziele
Ausführliche Infos zu den Festsetzungen des LP Ennert im Stadtplan
URL: http://stadtplan.bonn.de/cms/cms.pl?Amt=Stadtplan&set=4_1_0_ 0&act=0&&x=2582263&y=5622485&scale=50000&kartentyp=Hintergru ndkarte&layers=LP%20Ennert%20Festsetzungen

Naturschutzfachliche Bedeutung

Der Planungsraum gliedert sich hinsichtlich seiner Nutzungsform in zwei zusammenhängende Haupteinheiten:

  • Den Waldkomplex Ennert im Westen, mit naturnahen Bächen und einem relativ hohen Anteil naturnaher, zum Teil traditionell bewirtschafteter Laubwälder. Das Waldgebiet nimmt etwa die Hälfte des Bonner Anteils an der Landschaftseinheit 'Pleiser Hügelland' ein. Seine von 180 auf 80 Meter über NN steil zum Rheintal abstürzende Westkante, mit einer Kette aufgelassener Basaltsteinbrüche, wird durch die A 59 und B 42 begrenzt.
  • Die Hochebene im östlichen Teil mit großflächiger Ackerlandnutzung. In diesem Bereich werden lediglich die Flächen entlang der Bäche als Grünland genutzt.

Darüber hinaus beinhaltet der Planungsraum weitere (Klein-) Strukturen, zum Beispiel Obst- und Kleingartenanlagen, Hangflächen, kleinere Brach- und Waldflächen, eine Waldinsel bei Holzlar (Giersberg), das Wolfsbachtal mit Wald- und Grünlandbereichen und eine angrenzende Ackerfläche bei Hoholz.

Zentrale Bedeutung besitzt der unter Naturschutz gestellte und als Teil des Europäischen FFH-Schutzgebietes Siebengebirge ausgewiesene Bereich des Ennert. Als landschaftlich einzigartiger Waldkomplex mit landesweit repräsentativen Erlen-Eschen-, Waldmeister-Buchen- und Hainsimsen-Buchenwäldern einschließlich ihrer typischen Vegetation und Fauna bietet der Ennert verschiedenste Habitate unter anderem für europäisch bedeutsame Vogel-, Fledermaus- und Amphibienarten (zum Beispiel Schwarz- und Grauspecht, Bechsteinfledermaus, Teichfledermaus, Gelbbauchunke). Der reich strukturierte geschützte Bereich des Ennert umfasst weiterhin Bäche, Quellen, Stillgewässer, Bruch- und Schluchtwälder, bachbegleitende Auwaldvegetation sowie alte Obstwiesen und Naßgrünland, die ein ökologisch wertvolles Biotopmosaik darstellen.

FFH-Gebiete

FFH-Gebiete sind ausgewählte Schutzgebiete von europäischer Bedeutung, die gemäß der Gemeinschaftsrichtlinie 92/43/EWG (FFH-Richtlinie) von allen Mitgliedsstaaten der EU aufgrund ihrer hohen ökologischen Wertigkeit an die Europäische Kommission gemeldet wurden. Diese Gebiete sind Bestandteile des europaweiten ökologischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000, das einen dauerhaften Schutz der natürlichen Lebensräume sowie der Tier- und Pflanzenarten von europäischer Bedeutung gewährleisten soll. Mit der Aufstellung des Landschaftsplanes Ennert wurde die nationale naturschutzrechtliche Sicherung des FFH-Gebietes Siebengebirge im Bereich der Stadt Bonn umgesetzt.


Weiterführende Informationen

LP Ennert Erläuterungsbericht [PDF, 94 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16241/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN5gHd8bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

LP Ennert Textliche Festsetzungen [PDF, 816 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16241/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIN5fn17bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Landschaftsplan Ennert - Entwicklungskarte [PDF, 8058 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16241/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5hHmEbKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Landschaftsplan Ennert - Festsetzungskarte [PDF, 7783 KB]
Datei: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/sta dtplanung/landschaftsplanung/16241/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR5hHp7bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Informationen zu den Schutzgebieten der Stadt Bonn
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/nat ur_und_landschaftpflege/natur_und_landschaftspflege/index.ht ml?lang=de

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 18. April 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation