Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

19. April 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Mähboote entfernen Algen im Rheinauensee

Bild 74 © Stadt Bonn

Zwei Mähboote befreien zurzeit den Rheinauensee von Algen und Unterwasserpflanzen. Da im Frühling die Wassertemperaturen steigen und die Pflanzen sehr stark wachsen, hat die Stadt eine Fachfirma mit den Arbeiten beauftragt. Dies soll verhindern, dass die Wasseroberfläche zuwächst und von einer Pflanzenschicht bedeckt wird. Die Mähboote werden etwa zwei Wochen im Einsatz sein.

Bei den Mähbooten handelt es sich um Amphibienfahrzeuge. Sie schneiden Algen und Unterwasserpflanzen ab, nehmen sie auf und transportieren sie an das Ufer.

Nach den Mäharbeiten wird der See zunächst frei bleiben, sodass Bootsverleih, Modelbootvereine und Angler in dieser Saison ohne Einschränkungen aktiv sein können. Wie schnell neue Algen nachwachsen, ist vom Wetter abhängig. Die Mitarbeiter werden die Situation während der Sommermonate kontinuierlich beobachten.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/top themen/19423/index.html?lang=de

Baumschulwäldchen: Planungsbüro informiert über Stand der Bauarbeiten

Aktuell laufen die Garten- und Landschaftsbauarbeiten für die Neugestaltung des Baumschulwäldchens in der Bonner Weststadt. Zusammen mit dem Planungsbüro "scape" lädt die Stadt Bonn am Freitag, 20. April 2018, um 13.30 Uhr zu einem Rundgang über die Baustelle ein.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/36218/index.html?lang=de

Frühlingsmarkt am Samstag, 21. April

Im Zeichen von Natur, Garten und Umwelt steht der Münsterplatz am Samstag, 21. April. Von 10 bis 17 Uhr finden Gartenbegeisterte hier nicht nur ein breites Warenangebot von Pflanzen, Sämereien, Zubehör und Dekorationsartikeln, sondern auch viele Informationsmöglichkeiten. So liegt am 21. April die Broschüre zur Aktion "Offene Gartenpforte Rheinland" kostenlos aus.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/16162/index.html?lang=de

Kirschblüte in Bonn

Kirschblüten vor blauem Himmel © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Kirschblüten vor blauem Himmel © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
 

Jedes Jahr im Frühling gibt es in der Bonner Altstadt, dem kreativen Handwerks- und Bürgerviertel, ein besonderes Naturereignis zu bewundern: Unzählige Kirschbäume entfalten in den ersten wärmeren Apriltagen ihre volle Blütenpracht und verwandeln die Straßen in ein rosa Blütenmeer. Am beeindruckendsten ist die Kirschblüte in der Heerstraße und in der Breite Straße. Diese Straßen gleichen für wenige Tage einem regelrechten Kirschblütentunnel.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/tourist_i nformation_aktuell/tourismus_und_hotels/sehenswuerdigkeiten/ 02034/index.html?lang=de

Aktion "Offene Gartenpforte Rheinland" 2018

Das Plakat für die Aktion Offene Gartenpforte Rheinland ziert eine große gelb-orange Blüte © Bundesstadt Bonn

An jeweils einem Wochenende im Mai, Juni, Juli und September können Naturliebhaber und Pflanzenfans einen Blick in Nachbars Garten werfen - möglich macht es die Aktion "Offene Gartenpforte Rheinland".

Die vier Termine für 2018 lauten: 5./6. Mai, 2./3. Juni, 14./15. Juli und 15./16. September.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/11341/index.html?lang=de

Integriertes Handlungskonzept Grüne Infrastruktur (IHK GI)

Seit Abschluss des Freiraumprojekts "Grünes C" 2015 arbeiten die Städte Bornheim, Bonn, Sankt Augustin, Troisdorf und Niederkassel sowie die Gemeinde Alfter und der Rhein-Sieg-Kreis auch weiterhin eng zusammen, um den gemeinsamen Landschafts- und Freiraum zu erhalten, Grün- und Erholungsflächen zu schaffen, zu vernetzen und aufzuwerten und somit die Lebensbedingungen für Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Hierzu wurde das Integrierte Handlungskonzept (IHK) Grüne Infrastruktur aufgesetzt.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/18536/index.html?lang=de

Lokale Plattform für nachhaltige Entwicklung

Ein ausgestopfter Fuchs © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Das Haus der Natur auf dem Bonner Venusberg wird saniert und mit Förderung des Bundes zur Stärkung des UNO-Standortes Bonn zu einem modernen Umweltbildungszentrum ausgebaut. Daher ist das Naturkundemuseum seit Anfang Februar 2017 für Besucher geschlossen.

Ein Teil der Exponate und Ausstellungsgegenstände wird in der Stadtförsterei vorgehalten, damit die Umweltbildungsarbeit auch während des Ausbaus des Hauses der Natur fortgeführt werden kann.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/stadtwald/13651/index.html?lang=de

Per Mausklick zum urbanen Garten

Gärtnern ist bei den Bonnerinnen und Bonnern weiterhin beliebt: Immer mehr Menschen und Garteninitiativen prägen das Stadtbild auf unterschiedlichste Art und Weise mit ihren gärtnerischen Ideen. Die Stadt Bonn unterstützt das urbane Gärtnern und stellt daher Flächen zur Verfügung, welche zu diesem Zweck genutzt werden können. Ein neues Internetangebot informiert ab sofort über mögliche Anbauflächen im Bonner Stadtgebiet.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/33012/index.html

Bürgerbeteiligung zum Grünflächenkonzept

Zum Grünflächenkonzept möchte die Stadt gerne die Meinung der Bonnerinnen und Bonner hören. Das Amt für Stadtgrün hat dafür dauerhaft die Möglichkeit geschaffen, die Pflege der Anlagen im Online-Stadtplan zu kommentieren.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/amt _fuer_stadtgruen/gruene_projekte/17629/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 18. April 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation