Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. April 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Sonderausstellungen

26. April bis 8. Juli 2018
„Ich habe sogleich geantwortet, und meine Bereitwilligkeit erklärt, vorläufig in Bonn anzutreten.“ (A. W. Schlegel, August 1818)
Bonner Professoren und Studenten der ersten Jahrzehnte der Königlich Preußischen Rhein-Universität (seit 1828: "Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität"), Teil I.
Eine subjektive Auswahl, die u.a. von Schlegel, Arndt, Welcker, Heine, Hoffmann von Fallersleben, Geibel und Marx, Brandis, Curtius bis Bernays, Henle, Nietzsche, Ritschl und Heyse reicht.
Eine Ausstellung im Ernst-Moritz-Arndt-Haus Bonn


Informationen zur Ausstellung
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/bonn_ist_ kultur/stadtmuseum/ausstellungen/rueckblick/19379/index.html

Veranstaltungen

27. April 2018, 18 Uhr, Ernst-Moritz-Arndt-Haus
Führung durch die Ausstellung zur Preußischen Rheinuniversität
Führung zur Ausstellung über die Preußische Rheinuniversität und Abschiedsfeier für Frau Dr. Sigrid Lange, die künftige Chefin des Siebengebirgsmuseums Königswinter.
Eintritt 5 Euro

29. April 2018, 19 Uhr, Ernst-Moritz-Arndt-Haus
Ernst Moritz Arndts Reise nach Paris 1799
Lesung von Stephan Schäfer aus den Reiseschilderungen des späteren Bonner Professors. Zum 200jährigen Bonner Universitätsjubiläum im Rahmen der Reihe "Sonntags am Rhein".
Eintritt 5 Euro

 


Veranstaltungskalender Stadtmuseum Bonn
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstal tungskalender/veranstaltungssuche/index.html?recherchestart= 1&veranstaltung_kategorie[]=75

Neu im Stadtmuseum Bonn

Idyllisch erhebt sich die Godesburg bei prachtvollem Wetter über das kleine Örtchen Godesberg, jenseits des anderen Rheinufers zeigt sich das Siebengebirge in all seiner Pracht. Das kürzlich vom Stadtmuseum Bonn aus süddeutschem Privatbesitz erworbene Gemälde aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg war ein wunderbares Postkartenmotiv wie viele der Gemälde des in Kassel geborenen Malers Heinrich Hoffmann (1859-1933), der vor allem durch seine Ansichten vom Schwarzwald, Heidelberg und Freiburg bekannt wurde, aber natürlich auch durch zahlreiche Rheinansichten. Viele Postkartenverlage griffen in der Zeit des "Goldenen Zeitalters der Postkarten" auf Hoffmanns Vorlagen zurück.

Angebote Publikationen

Diverse Publikationen wurden im Preis gesenkt und sind jetzt zu attraktiven Preisen im Stadtmuseum erhältlich.


Angebote der Publikationen zu Sonderpreisen [PDF, 1059 KB]
preisreduzierte Bücher

Datei: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/bonn_ist_ kultur/stadtmuseum/aktuelles/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu%2F8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmm c7Zi6rZnqCkkIR3fHx8bKbXrZ2lhtTN34al3p6YrY7P1oah162apo3X1cjYh 2%2BhoJRn6w%3D%3D

Dokument vorlesen

Informationen zu allen Publikationen im Angebot des Stadtmuseum Bonn
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/bonn_ist_ kultur/stadtmuseum/publikationen/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 23. April 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation