Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

18. Juli 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Aktuelles


 

Schon mehr als 240 000 Besucherinnen und Besucher bis Mitte Juli in den Freibädern

Vom 18. Mai bis zum 15. Juli 2018 suchten bereits knapp 244 000 Besucherinnen und Besucher Abkühlung in einem der sechs Bonner Freibäder. Im Vorjahr waren es rund 234 000 im gleichen Zeitraum. Hardtbergbad, Ennertbad und das "Friesi" öffneten bereits Mitte Mai ihre Pforten, Panoramabad, Römerbad und Melbbad starteten an Fronleichnam (31. Mai) in die Freibadsaison. Mehr als 1200 Saisonkarten haben die Bonnerinnen und Bonner für die Freibadsaison beim Sport- und Bäderamt beantragt.

Die meisten Badegäste waren bisher im Ennertbad anzutreffen: 49 125 (2017: 38 743). Mehr als 48 126 waren es im Römerbad, das Ende Mai öffnete (2017: 49 389). Auf den Liegewiesen im Melbbad breiteten 41 764 Gäste ihre Handtücher aus (2017: 42 014). Das Panoramabad Rüngsdorf lockte seit dem 31. Mai 38 566 Schwimmerinnen und Schwimmer an (2017: 45 415). Den Freibadteil des Hartdbergbades nutzten 37 738 Besucherinnen und Besucher (2017: 32 661). Im Freibad Friesdorf zogen von Mitte Mai bis Mitte Juli 28 621 Freibadgäste ihre Bahnen (2017: 26 001). Die Bonner Freibadsaison endet am Sonntag, 2. September.

Weitere Informationen zu den Bonner Bädern
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/baeder/in dex.html

Informationen zum Bürgerentscheid zum Wasserlandbad

Der Rat der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 3. Mai 2018 das Bürgerbegehren "Soll der Neubau eines Schwimmbades in Bonn-Dottendorf gestoppt werden?" für zulässig erklärt. Da der Stadtrat sich aber dem Bürgerbegehren nicht anschloss, kommt es nun zum Bürgerentscheid. Dieser wird als reine Briefabstimmung durchgeführt. Letzter Abstimmungstag der Briefabstimmung ist Freitag, 3. August 2018. Die Abstimmungsunterlagen werden bis 13. Juli verschickt. Das Abstimmungsheft ist online abrufbar und kann als gedruckte Version in den Bezirksrathäusern sowie im Stadthaus (Abstimmungsbüro, Dienstleistungszentrum und Presseamt) abgeholt werden.

Häufige Fragen zum Bürgerentscheid
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/topthemen/1 8348/index.html?lang=de

Verstärkung für die Bonner Bäder gesucht

Das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn sucht volljährige Aushilfskräfte als Rettungsschwimmerin und Rettungsschwimmer für die Freibadsaison 2018. Sie sollen die Mitarbeiterteams in den Bonner Freibädern bei der Aufsicht am Beckenrand, bei Reinigungs-und Desinfektionsarbeiten sowie bei der Pflege der Grünanlagen unterstützen.

Ausführliche Informationen
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/baeder/ak tuelles/18347/index.html?lang=de

Saisonkarte für die Bonner Freibäder online bestellen

Für alle sechs Bonner Freibäder bietet das Sport- und Bäderamt auch 2018 wieder eine Saisonkarte an, die ab sofort online oder per Post bestellt werden kann.

Onlineformular und weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/baeder/ak tuelles/17620/index.html?lang=de

Neubau des Kinderbeckens im Römerbad

Der Rat der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am Dienstag, 30. Januar 2018, den Neubau des Kinderbeckens im Römerbad beschlossen. Der Bau soll unmittelbar nach Ende der Freibadsaison 2018 beginnen.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/rat_verwaltung_buergerdienste/presseporta l/pressemitteilungen/35601/index.html?lang=de

Wasserlandbad: Rat stimmt Konzept für Bau und Betrieb zu

Der Rat der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 der Konzeption zum Bau und Betrieb des neuen Schwimmbades in Dottendorf zugestimmt. Bereits am 22. September 2016 hatte der Stadtrat grundsätzlich grünes Licht für den Neubau neben dem Sportpark Wasserland durch die Stadtwerke Bonn (SWB) gegeben.

Weitere Informationen
URL: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/top themen/18610/index.html?lang=de

Letzte Aktualisierung: 17. Juli 2018




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation