Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Webinarreihe Nachhaltigkeit und Innovation in der Wirtschaft

ecodesign – KPI’s für Sustainable Development Goals – CO2-Bilanzierung

Auf dieser Seite

  1. Mit ecodesign die Weichen für nachhaltige Produkte stellen
  2. CO2-Bilanz erstellen mit ecocockpit – Ein alternativer Einblick in ihre Geschäftstätigkeit
  3. Sustainable Development Goals im Zielsystem von Unternehmen – so machen Sie die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen messbar

Die deutsche Wirtschaft hat sich schon immer durch eine sehr große Innovationskraft ausgezeichnet. Im globalen Wettbewerb hat sie damit eine starke Position erarbeitet und diese Wettbewerbsfähigkeit wird ständig herausgefordert. In diesem Globalen Wettbewerb bietet Nachhaltigkeit und eine werteorientierte Unternehmensphilosophie die Möglichkeit zusätzliche Alleinstellungsmerkmale zu erarbeiten.

Die folgenden Webinare wurden durchgeführt:

Mit ecodesign die Weichen für nachhaltige Produkte stellen

Ressourceneffiziente Produkte sind auf dem Vormarsch und beeinflussen die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen entscheidend. Mit „ecodesign“ unterstützt die Effizienz-Agentur NRW Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung ihrer Produktentwicklung. Wir geben Ihnen Einblicke in das ecodesign-Angebot der Effizienz-Agentur NRW und informieren Sie anhand konkreter Best-Practice-Beispiele über die erfolgreiche Umsetzung von ecodesign-Projekten. Das Webinar fand am 12. November 2020 statt. Weitere Informationen zum Thema ecodesign finden Sie hier:

Dr. Nicole Freiberger, Lisa Venhues, Jessika Kunsleben – Effizienz-Agentur NRW
Thomas Poggenpohl – Wirtschaftsförderung Bonn

Neues Förderprogram für Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz angelaufen

Am 17. November 2020 wurde das Förderprogramm für Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz des Landes NRW  von Bonner Wirtschaftsförderung und Effizienzagentur NRW in einer Onlineveranstaltung vorgestellt.

Bis zu zehn Millionen Euro stellt das Land Nordrhein-Westfalen für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft im Sinne einer Circular Economy und zur Steigerung der Ressourceneffizienz in produzierenden Unternehmen zur Verfügung. Mit dem neuen Sonderprogramm „Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) und Ressourceneffizienz“ des NRW-Umweltministeriums wird in der aktuellen Corona-Lage die Kreislaufwirtschaft und die Ressourceneffizienz unterstützt. Die neue Förderung erfolgt im Rahmen des Nordrhein-Westfalen-Programms zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie und ist bis Ende 2022 befristet.

Das Sonderprogramm unterstützt Unternehmen dabei, ihre gesamten Geschäftsabläufe kreislauforientiert zu gestalten und neue Konzepte für die Produktgestaltung zu entwickeln. Dazu wird unter anderem das erfolgreiche Beratungsprogramm Ressourceneffizienz.NRW des Landes aufgestockt. So können gerade kleine und mittlere Unternehmen durch eine Erhöhung der Förderquote von 50 auf 70 Prozent noch stärker von externer Beratung profitieren und in ressourceneffiziente Verfahren und Projekte investieren. Hier fällt der im Auftrag des NRW-Umweltministeriums tätigen Effizienz-Agentur NRW (EFA) mit ihrem Beratungsangebot zur Steigerung der Ressourceneffizienz eine wichtige Schlüsselrolle zu.

Darüber hinaus fördert das Land anteilig neuartige ressourceneffiziente Technologien bzw. Recyclingtechnologien, die erstmalig großtechnisch zur Anwendung kommen sollen, mit bis zu 500.000 Euro. 

Dr. Nicole Freiberger - Effizienz-Agentur NRW
Thomas Poggenpohl – Wirtschaftsförderung Bonn

CO2-Bilanz erstellen mit ecocockpit – Ein alternativer Einblick in ihre Geschäftstätigkeit

Transparenz über die eigenen CO2-Emissionen wird für den produzierenden Mittelstand immer wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Kundenanforderungen. Das von der Effizienz-Agentur NRW entwickelte und erprobte Instrument ecocockpit (www.ecocockpit.de) liefert Ihnen einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zu produkt-, prozess- und standortbezogenen CO2-Emissionen. Auf dieser Basis können Sie konkrete Maßnahmen zur CO2-Minderung entwickeln. Das Webinar fand am 23. November 2020 statt.

Die Effizienz-Agentur NRW und die Wirtschaftsförderung Bonn laden Sie ein, das Tool ecocockpit kennenzulernen und anhand konkreter Fallbeispiele zu erfahren, welche Vorteile die CO2-Bilanzierung bietet.

Als zentrale Informatiuonsplattform bietet die Effizienzagentur NRW auf ihrer Internetseite weitere Information zur Implementierung dieses Tools an.

Dr. Nicole Freiberger, Wilko Brahms - Effizienz-Agentur NRW
Thomas Poggenpohl – Wirtschaftsförderung Bonn

Sustainable Development Goals im Zielsystem von Unternehmen – so machen Sie die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen messbar

Laut einer UN-Studie unterstützen 81 % der befragten Unternehmen aktiv die Erreichung der UN Sustainable Development Goals (SDGs) – aber nur die Hälfte messen die Wirksamkeit ihrer Nachhaltigkeitsperformance. Wo stehen Sie? 

Die Vielfalt der SDGs, sowie die Individualität und Situation des eigenen Unternehmens erfordert eine klare unternehmerische Nachhaltigkeitszielsetzung und Operationalisierung. Aber wie lässt sich der Erfolg ergriffener Maßnahmen belastbar bewerten?  

In dem Webinar wurde ein bewährter Ansatz zur Steuerung der Unternehmensleistung im SDG-Kontext vorgestellt – eine Möglichkeit zur Aufstellung eines individualisierten Zielsystems. Dieser Ansatz ist ein systematischer Prozess: von der Auswahl geeigneter KPIs, über die Beschaffung der richtigen Daten bis hin zum Reporting und der Entwicklung eines Dashboards. Mit diesem Ansatz können Unternehmen/Institutionen die Maßnahmen bestimmen, die für Ihr Zielsystem und ihr Unternehmen zielorientiert im Einklang Ihrer Unternehmensstrategie und den SDGs sind. Das Webinar fand am 1. Dezember 2020 statt.

Holger Gerhards - gmc² Bonn
Marian Rondorf - gmc² Bonn
Thomas Poggenpohl – Wirtschaftsförderung Bonn

Der Vortrag kann hier herunter geladen werden:

Falls Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Herr Thomas Poggenpohl

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...