Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Netzwerk ZENIT e.V. schreibt Innovationspreis aus

Bereits zum neunten Mal schreibt das Netzwerk ZENIT e.V. einen Innovationspreis aus. Die Schirmherrschaft hat Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart übernommen. Er wird am 25. März 2020 den mit 5000 Euro dotierten Preis in den Räumen der ZENIT GmbH verleihen.

Thema in diesem Jahr sind "Kooperationsprojekte für digitale Zukunftsthemen". Gesucht werden technologisch ausgerichtete Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und Start-ups (nicht älter als fünf Jahre) oder zwischen Unternehmen, Start-ups und Hochschulen/Forschungseinrichtungen zu digitalen Zukunftsthemen. Die Kooperationsprojekte müssen zum Bewerbungszeitpunkt bereits begonnen, aber nicht abgeschlossen sein. Zentrales Bewertungskriterium ist der innovative Charakter der eingereichten Projekte, sei es im Hinblick auf die gemeinsame Entwicklung von digitalen Technologien, Produkten, Prozessen und/oder Dienstleistungen bis hin zur Entwicklung neuer, digitaler Geschäftsmodelle.

Abgabeschluss für die Einreichungen ist der 15. Dezember 2019.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.pexels.com
  • Foto: Robert Kneschke/Fotolia.com
  • Fotograf: Volker Lannert/Universität Bonn
  • www.pexels.com
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...