Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Tourismusstandort Bonn

Die Stadt Bonn ist als Geburtsstadt Ludwig van Beethovens, die in eine reizvolle, attraktive Naturlandschaft eingebettet ist, ein attraktives Städtereiseziel. Eine einzigartige politische Historie, weltweit beachtete Ausstellungen und eine lebendige Musik- und Veranstaltungsszene machen Bonn für Tourist*innen und Gäste aus dem In- und Ausland interessant. 

Bonn-Information als sicherer Wegweiser

Die Reiselust der Deutschen ist trotz der Pandemie ungebrochen. Die Bonn-Information ist die zentrale touristische Servicestelle der Stadt Bonn für individuell reisende Personen und Gruppenreisende, aber auch für freizeitaktive Bonner Bürger*innen. Das Service-Team berät mit viel Insiderwissen an 362 Tagen im Jahr Kund*innen vor Antritt ihrer Reise beziehungsweise ihres Ausfluges passgenau zu möglichen Freizeitaktivitäten und Unterkünften. Weiterhin besteht ein hoher Informationsbedarf der Besucher*innen zu den gegebenen Bedingungen (und Beschränkungen) vor Ort, zu Ticketverkäufen, zu Öffnungszeiten, usw. Zur Erhöhung des Sicherheitsstandards wurden zudem die digitalen Beratungskanäle über beispielsweise einen Whats-App-Service ausgebaut sowie der Kunden- und Beratungsbereich vollständig modernisiert.

Bonn feiert Beethoven

Das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020/2021 war eine historische Chance, auf Bonn und die Region als Reiseziel aufmerksam zu machen. Durch die Kooperation der Beethoven Jubiläums GmbH mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) wurde die weltweite Aufmerksamkeit der Tourismusbranche auf die Beethovenstadt Bonn und die Region gelenkt. Nachdem Lonely Planet als führender Reiseführer die Beethovenstadt Bonn auf Platz 5 der weltweit 10 sehenswertesten Reiseziele platziert hatte, stieg das touristische Interesse spürbar. Der Beethovenrundgang mit elf Informationsstelen im Bonner Stadtgebiet und elf Stelen im Rhein-Sieg-Kreis bleibt als Ausgangspunkt für zukünftige Beethoven-Entdecker erhalten. In Folge der Corona-Pandemie entstandene digitale Angebote werden auch in Zukunft neue Zielgruppen ansprechen und bieten dauerhaft zahlreiche Anregungen für individuelle Besuchs- und Reiseerlebnisse.

Bonn als Partner im touristischen Data Hub NRW

In Kooperation mit dem Landesverband Tourismus NRW veröffentlicht die Stadt Bonn über einen landesweiten Datahub seit Frühjahr 2021 wichtige touristische Informationen. Der Data Hub bewirkt damit neben dem Servicenutzen für die Kund*innen auch mehr Reichweite und Sichtbarkeit von lokalen Angeboten und Ausflugstipps und kann im weiteren auch einer effektiven Lenkung beziehungsweise Orientierung von Besucher*innen dienen. Weitere technologische Anwendungen, wie zum Beispiel die Umsetzung einer Progressive Web App (PWA) befinden sich in Planung. Ein besonderes Augenmerk der Bonn-Information liegt bei dem Vorgehen zudem auch in der digitalen Darstellung von barrierefreien, touristischen Informationen. 

Frau Melanie von Seht
Leitung

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...