Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Innovations- und Gründungszentrum.

Preiswertes Büroflächenangebot im Innovations- und Gründungszentrum des Projektes Bonn-Profits Start-up Services.

Der Business-Inkubator in Bonn – günstige Büros für Start-Ups mit Know-how!

Sie haben sich gegründet und sind auf der Suche nach einem bezahlbaren Büro in attraktiver Lage, mit guter Ausstattung und zu bezahlbaren Preisen?

Im Bonn-Profits Innovations- und Gründungszentrum (IGZ) finden Existenzgründerinnen und -gründer mit Know-how sowie Unternehmen, die sich erstmals in Bonn ansiedeln möchten, ein attraktives Büroflächenangebot und somit beste Voraussetzungen für einen optimalen Start. Seit der Eröffnung im Jahre 2011 haben über 70 Unternehmen von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Mit gutem Grund:

Auf rund 1.200 Quadratmetern finden sie schnell und unkompliziert kleinere Büroflächen ab elf Quadratmeter mit der Option über die folgenden Jahre wachsen zu können. Neben Teeküchen und einem Besprechungsraum gehören unter anderem eine kostenlose Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge sowie ein Begleitcoaching zum umfangreichen Serviceangebot. Das Gebäude ist barrierefrei erreichbar. So erfreut sich das IGZ bei jungen Unternehmen nach wie vor großer Beliebtheit. Freiwerdende Büros werden in der Regel kurzfristig neu vermietet.

Die Mietpreise sind nach Unternehmensalter gestaffelt und starten bei rund 120 Euro zuzüglich Nebenkosten für das kleinste Büro. Jungunternehmer und -unternehmerinnen haben die Chance, ein Büro im IGZ anzumieten, sofern ihre Gründung nicht mehr als fünf Jahre zurück liegt.

Das IGZ befindet sich in bester Bürolage im Bundesviertel an der Godesberger Allee 139. Es ist durch die A562 mit der Anschlussstelle Bad Godesberg und über die B9 gut angebunden. Die Stadtbahnhaltestelle Max-Löbner-Straße/ Friesdorf befindet sich direkt gegenüber.

Das Gründungszentrum steht folgenden Zielgruppen zur Verfügung:

  • Gründungen und Jungunternehmen (bis fünf Jahre ab Gründung) aus dem Bereich der wissensbasierten Dienstleistungen. Anbieter für wissensbasierte Dienstleistungen sehen wir vor allem im Bereich der unternehmensnahen Dienstleistungen wie auch in der Wissenschaft, in Forschung und Entwicklung, der Informations- und Kommunikationstechnologie, der Gesundheitsbranche, im Tourismus oder der Kreativbranche. Es geht uns um Menschen, die mit ihren Geschäftsideen und ihrer Kompetenz diese Wissensmärkte bedienen.
  • Internationale Unternehmen, die ihren Sitz oder eine Niederlassung in Bonn wählen, um hier Investitionen zu tätigen und Arbeitsplätze zu schaffen.
  • Deutsche Unternehmen, die ihren Standort aus strategischen Erwägungen nach Bonn verlagern wollen.

Weitere Informationen zum Innovations- und Gründungszentrum und der Bonn-Profits Initiative erhalten Sie auch auf www.bonnprofits.de.

Herr Markus Heinen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...