Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ausschreibung für das Betreiben mobiler Kaffeebars

Die Bundesstadt Bonn vergibt für einen Zwei-Jahres-Zeitraum ab dem 1. Januar 2020 Sondernutzungsrechte für mobile Kaffeebars und Imbisswagen auf folgenden öffentlichen Grünflächen des Bonner Stadtgebietes.

  • Nepomuk-Platz
  • Rheinaue Beuel
  • Skaterpark Rheinaue (rechtsrheinisch)
  • Erzbergerufer bis Fritz-Schröder-Ufer
  • Oberkasseler Ufer
  • Grünzug Tannenbusch
  • Rheinufer am Drachensteinpark
  • Panoramapark
  • Baumschulwäldchen

Interessenten und Interessentinnen werden gebeten, sich bis zum 30. November 2019 schriftlich zu bewerben. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende Anschrift:

Bundesstadt Bonn
Amt für Stadtgrün
Frau Schneider
Berliner Platz
53103 Bonn

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • www.pixabay.com
  • Ministerium für Heimat, Kommunlaes, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...