Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Testphase City-Ring/Kaiserstraße endet am 31. März

Der Testbetrieb für die Verkehrsführung auf dem erweiterten City-Ring und der Kaiserstraße endet am 31. März 2020. Das hat der Rat der Stadt Bonn am 6. Februar 2020 beschlossen. Das heißt zunächst, dass die Verkehrsführung ab dem 1. April wieder wie vor dem Testbetrieb gilt.

Allerdings soll die umgedrehte Einbahnstraßenregelung in der Stockenstraße zwischen Rathausgasse/Am Hof und Franziskanerstraße bis zum 18.06.2020 (Bewertung der Testauswertung im Rat) beibehalten werden. Dies bedeutet, dass auch die umgedrehte Einbahnstraßenregelung in der Franziskanerstraße bis zu diesem Zeitpunkt bestehen bleiben muss. Die Wiederherstellung der alten Verkehrsführung ab dem 01.04. bedeutet, dass das Einfahrtverbot in die Rathausgasse wieder aufgehoben wird. Allerdings soll testweise bis zum 18.06. die Rathausgasse/Am Hof zwischen Am Neutor und Belderberg für den Radverkehr in Richtung Rhein geöffnet werden.

Unbefristet beschlossen wurden gestern aber auch einige Regelungen, die nicht mehr dem ursprünglichen Zustand wie vor Beginn der Testphase entsprechen.

In der Straße Am Hof wird ein Linksfahrgebot in die Straße Am Neutor eingerichtet. Lediglich Anlieger der Wesselstraße dürfen Am Hof geradeaus in die Wesselstraße fahren, die im Anschluss nicht mehr rechts in die Maximilianstraße in Richtung Hauptbahnhof abbiegen dürfen, sondern nur noch nach links in Richtung Kaiserplatz. Die Einbahnstraße Maximilianstraße zwischen Kaiserplatz und Wesselstraße wird wieder – wie vor dem Test – umgedreht.

Die Verkehrsführung in der Kaiserstraße, in der zurzeit Bus- und Radverkehr Vorrang haben, wird nicht geändert; mit Ablauf der Testphase zum 1. April entfallen aber das Rechtsfahrgebot in die Nassestraße und die Einbahnstraßenregelungen in der Fritz-Tillmann-Straße und der Straße Am Hofgarten.

Die zweite Verkehrserhebung für den Testlauf zu City-Ring und Kaiserstraße wird im März 2020 stattfinden, die Auswertung der gesamten Testphase Mitte/Ende April 2020 vorliegen. Eine Beratung der Ergebnisse wird in den Gremien der Stadt Bonn im Mai und Juni erfolgen

Präsentation von 2019 zum Download

Die Präsentation, die bei einer Bürgerinformation im August 2019 gezeigt wurde, gibt es hier zum Download:

Bis zum Ende der Testphase können Anwohnerinnen und Anwohner der betroffenen Bereiche der Stadtverwaltung ihre Anregungen und Vorschläge per E-Mail unter  test-cityverkehrbonnde übermitteln.

 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • MMP/Thomas Sobczak
  • Otto Durst/Fotolia.com
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • sk stiftung jugend und medien
  • sk stiftung jugend und medien

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...