Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Verein Partnerschaft Bonn-Cape Coast e. V.

Der Verein „Partnerschaft Bonn-Cape Coast e.V.“ wurde im November 2008 gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, auf zivilgesellschaftlicher Ebene vielfältige Kontakte zwischen den Bürgerinnen und Bürgern von Cape Coast und Bonn zu vermitteln, das gegenseitige Verständnis zu fördern, in Informationsveranstaltungen über Cape Coast und das Land Ghana zu informieren, Schulpartnerschaften und Kooperationen zwischen Hochschulen beider Städte anzuregen, kulturelle Veranstaltungen zu organisieren und Projekte zu entwickeln, zum Beispiel im Kultur-, im Bildungs- oder Tourismusbereich.

2009 organisierte der Verein eine große Kulturveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion in der Bonner Brotfabrik; 2010 unterstützte er einen Auftritt der „Baobab Culture Troupe“, einer Tanzgruppe von Jugendlichen aus Kissi bei Cape Coast. Der Verein beteiligt sich auch mit Ständen an Veranstaltungen wie dem Bonner Weihnachtsmarkt oder dem Internationalen Begegnungsfest der Stadt Bonn.

Verein Partnerschaft Bonn-Cape Coast e. V.
Herr Anthony Thompson
Vorsitzender

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...