Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Oikocredit - Westdeutscher Förderkreis Oikocredit e. V. - Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft

Oikocredit ist eine internationale Genossenschaft zur Entwicklungsfinanzierung mit Sitz in den Niederlanden. Oikocredit wurde 1975 auf Initiative des Ökumenischen Rates der Kirchen gegründet und bietet Institutionen und Privatpersonen eine soziale Geldanlagemöglichkeit. Sie nutzt das Geld der Anlegerinnen und Anlieger um faire Darlehen an Mikrofinanzinstitutionen, Genossenschaften und kleinere und mittlere Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu vergeben. Oikocredit arbeitet nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Der Westdeutsche Förderkreis ist einer von 31 Förderkreisen weltweit. Die Bonner Geschäftsstelle ist Ansprechpartner für die Mitglieder von Nordrhein-Westfalen bis zum Saarland. Der Westdeutsche Förderkreis verwaltet derzeit über 72 Millionen Euro für seine 5.500 Mitglieder.

Oikocredit - Westdeutscher Förderkreis Oikocredit e. V. - Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...