Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Informationsstelle Südliches Afrika e.V. (issa)

„issa“ ist ein Dokumentations- und Informationszentrum. Es arbeitet seit 1971 in Bonn. Geographisch werden die Staaten der regionalen Entwicklungsgemeinschaft SADC (Southern African Development Community) behandelt, die heute 15 Staaten im Subkontinent umfasst, von Tansania im Norden bis Südafrika im Süden.

Ein öffentlich zugängliches Archiv sammelt eingehende Dokumente - Meldungen, Gutachten et cetera - und ordnet sie nach geographischen und Sachkategorien. Das Archiv umfasst gut eine halbe Million solcher Dokumente, ferner 120 Zeitschriften zur und aus der Region und eine Fachbibliothek mit zirka 6.000 Bänden.

Informationsstelle Südliches Afrika e.V. (issa)

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...