Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Europäische Forstinstitut (EFI)

Das Europäische Forstinstitut (EFI) ist eine internationale Organisation mit 26 Mitgliedsländern und 116 beteiligten Organisationen aus 36 Staaten, die sich in vielfältigen wissenschaftlichen Feldern betätigen. Das EFI stellt Informationen zum Wald im Rahmen dreier verwobener interdisziplinärer Themen zur Verfügung: Bioökonomie, Resilienz und Regierungsführung.

Das EFI unterhält mehrere Büros in ganz Europa. Das Institut generiert, verbindet und teilt Wissen an der Schnittstelle zwischen Forschung und Politik. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Durchführung kooperativer Forschungsprojekte mit einem besonderen Augenmerk auf sektorübergreifenden Herangehensweisen. Das Institut ermöglicht den Zugang zu sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Kompetenz und deckt dabei jede bio-geographische Region in Europa ab.

Unter dem Slogan „Wissen mit Handeln verbinden“ unterstützt das EFI die Politik. Das Institut beherbergt zudem die FEGT und REDD Facility der EU, welche die Forstverwaltung in mehr als 20 - meist tropischen Staaten - aktiv unterstützt. Ein hochrangiges Forum des EFI bringt unter dem Titel ThinkForest europäische Politiker und führende Forstwissenschaftler aus ganz Europa zusammen zur Förderung eines Dialogs zwischen Wissenschaft und Politik über tragfähige europäische Waldkonzepte.

Europäische Forstinstitut (EFI)

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...