Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Deutsche Welle

Die Deutsche Welle ist die multimediale Stimme Deutschlands in der Welt - vernehmbar in 30 Sprachen. Sie vermitteln Deutschland als europäisch gewachsene Kulturnation und freiheitlich verfassten demokratischen Rechtsstaat.

Informationssuchende mit Interesse an Deutschland und Europa finden bei ihnen ein breites Spektrum an aktuellen Berichten und Hintergrund, auf dw.de überdies ein modernes Deutsch-Sprachkursangebot.

Sie wenden sich insbesondere an jene, die in ihren Ländern maßgeblichen Einfluss auf die Meinungsbildung haben. In autoritären Staaten an die, die sich aktiv für Demokratie, Freiheitsrechte und Fortschritt einsetzen. Diesem Ziel dienen auch die Fortbildungsangebote der DW Akademie.

Der deutsche Auslandsrundfunk wird aus Steuermitteln des Bundes finanziert. 2012 liegt der Etat bei 271 Millionen Euro. Intendant ist seit Oktober 2013 Peter Limbourg. In der Zentrale in Bonn und am Standort Berlin setzen rund 1500 feste sowie ebenso viele freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 60 Ländern den gesetzlichen Programmauftrag um.

Deutsche Welle

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...