Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Deutsch-Irische Gesellschaft e.V.

Ziel der im Jahre 1953 gegründeten Deutsch-Irischen Gesellschaft Bonn ist es, die irische Kultur und Geschichte in all ihren Facetten den deutschen Mitmenschen näher zu bringen und gleichzeitig die zwischenmenschlichen Kontakte zwischen Iren und Deutschen zu pflegen.

Hierzu veranstaltet die Deutsch-Irische Gesellschaft in lockerer Folge Vorträge, Dichterlesungen, Konzert- und Filmabende sowie Museumsbesuche und Ausflüge. Auf der alljährlichen Feier des St. Patrick´s Day, den gemeinsamen Wanderungen und dem vorweihnachtlichen Adventskaffee pflegt die Deutsch-Irische Gesellschaft das gesellige Beisammensein.

Deutsch-Irische Gesellschaft e.V.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...