Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Deutsch-Französische Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg bietet allen Menschen mit besonderem Interesse an Frankreich und den deutsch-französischen Beziehungen sowohl in der Bundesstadt Bonn als auch in der Region Rhein-Sieg eine Plattform für Information, Gedankenaustausch und Begegnung. Dabei sollen Kenntnisse über Frankreich und seine Geschichte, seine Kultur und seine politisch-gesellschaftliche Gegenwart erweitert und vertieft werden.

Es finden Vorträge, kulturelle Veranstaltungen, Reisen zur Entdeckung französischer Regionen und gesellschaftliche Treffen statt, französische Gesprächskreise und eine Fortbildung für Französisch-Lehrer. Zu den Partnern gehören das Institut Robert-Schuman und eine Reihe anderer Institutionen und Gesellschaften.

Die Deutsch-Französische Gesellschaft setzt sich für eine breitere und bessere Beherrschung der französischen Sprache ein und arbeitet mit den Schulen der Region zusammen. Ein Juniorenkreis ist im Aufbau. Zugleich versteht sich die Gesellschaft als Ansprechpartner für die zahlreichen frankophonen Menschen, die ihr Studium, ihre Arbeit oder ihr Lebensweg in unsere Region führt. Mit ihrer Arbeit will die Gesellschaft einen Beitrag zu guten Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich leisten und sich für ein lebendiges Europa der Bürger einsetzen. Sie ist aktives Mitglied der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa (VDFG).

Deutsch-Französische Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...