Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Tag der E-Mobilität.

Der Tag der E-Mobilität wird seit 2012 von der Initiative eSTART auf dem Bonner Münsterplatz veranstaltet. Zur Initiative zählen die Stromversorger Stadtwerke Bonn Energie und Wasser, RheinEnergie, Innogy SE, Stadtwerke Troisdorf, Rhein-Sieg-Netz/Rhenag, EVG Sankt Augustin sowie die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis. Ziel der Initiative eSTART ist es, ein Bewusstsein für Elektromobilität zu schaffen, diese erfahrbar und nutzbar zu machen.

Der Tag der Elektromobilität bietet einen Mix aus jährlich wiederkehrenden Aktionen und aktuellen Programmpunkten. In diesem Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Ausstellung von Elektrofahrzeugen für die private und gewerbliche Nutzung. Die Fahrzeuge werden zum Teil aus den Fahrzeugflotten der Veranstalter zur Verfügung gestellt. Elektroroller erweitern das Angebot. Expertinnen und Experten stehen für einen Austausch bereit und informieren zum Beispiel über Fördermöglichkeiten. Ladesysteme und Infrastruktur werden präsentiert. Die Kinder können kleine Elektroautos auf einem begrenzten Parcours ausprobieren.

Alle Informationen zur aktuellen Veranstaltung von eSTART finden Sie auf der Internetseite www.estartlive.de.

Frau Claudia Walter

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Beate Schwesig/Bundesstadt Bonn
  • Birgit Rücker/S
  • Svenja Bock/KlimaExpo NRW
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...