Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Naturschutzgebiet Weiers Wiesen.

Das Gebiet Weiers Wiesen wurde am 16. Juni 2004 über den Landschaftsplan Ennert als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Das Naturschutzgebiet befindet sich inmitten eines Siedlungsbereichs im Ortsteil Holzlar. Die Gesamtfläche beträgt circa 3,3 Hektar; damit ist das Naturschutzgebiet das kleinste in Bonn.

Besonders schützenswert sind die Restflächen ehemals ausgedehnter Feuchtwiesen. Diese Bereiche werden heute durch die Biologische Station der Stadt Bonn gepflegt, so dass die Vorraussetzungen zur Entwicklung artenreicher Wiesen gegeben sind. Neben seltenen Pflanzenarten bietet der Bereich zahlreichen Tierarten, wie zum Beispiel Insekten einen Lebensraum.

Naturschutzgebiet Weiers Wiesen

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...