Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Entlastung von Familien mit Demenzerkrankten Margret Ursprung

Zielgruppen: Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Demenz
Angebotssparten: Betreuung, Angebote zur Unterstützung im Alltag, u.a. §§ 45 a und b SGB XI

Der Kümmerservice vermittelt Unterstützung von Demenzerkrankten im Alltag durch engagierte und gut ausgebildete Helferinnen und Helfer.

Leistungen:

  • stundenweise Betreuung;
  • über vergangene Aktivitäten, Kompetenzen und Familiensituationen sprechen;
  • Geschichten erzählen und anhören;
  • Spaziergänge machen;
  • bei kreativer und sportlich angemessener Freizeitgestaltung unterstützen;
  • Musik hören oder machen;
  • Gesellschaftsspiele und Puzzle machen;
  • Übungen für Gedächtnistraining;
  • Tageszeitung lesen und besprechen;
  • Bilder malen;
  • Tee / Kaffee trinken;
  • Begleitung bei Theaterbesuchen; Amts-, Arztbesuchen sowie Krankenhausaufenthalten
  • darüber hinaus können auch nicht an Demenz erkrankte Personen betreut werden, beispielsweise bei Gartenarbeit oder Unterstützung im Haushalt
  • anerkannt nach § 45 b SGB XI
Entlastung von Familien mit Demenzerkrankten Margret Ursprung

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...