Inhalt anspringen

Bürgerschaftliches Engagement.

Bürgerschaftliches Engagement ist eine unverzichtbare gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Grundsätzlich kann sich Jede und Jeder in vielfältiger Weise und in unterschiedlichem Umfang einbringen.

Wenn Sie sich engagieren möchten oder mehr erfahren wollen, zum Bespiel über die Würdigung von Bürgerengagement in Bonn oder die Möglichkeiten der Qualifizierung, finden Sie auf diesen Seiten umfangreiche Informationen.

Engagement-Galerie.

„Rad fahren, ein guter Rat – das möchte ich auch an andere weitergeben.“ Alfred Mertens engagiert sich bei den Radsportfreunden e.V. Bonn-Duisdorf.
„Mein Job ist Mut machen.“ Werner Salz unterstützt im Rahmen des Patenmodells der Diakonie Menschen bei der Arbeitssuche.
„Ich möchte etwas für andere tun, ohne einen eigenen Vorteil daraus zu ziehen.“ Lothar Kichner kocht einmal wöchentlich für die Bewohnerinnen und Bewohner der Villa Emma e.G.
„Es macht Freude, anderen zu helfen.“ Helma Bunke engagiert sich im Secondhand-Laden der Arbeiterwohlfahrt Bonn / Rhein-Sieg e.V.
„Heute ist es an mir zu helfen, etwas weiterzugeben“. Driss Houradi leitet einen Englischkurs bei der Intra gGmbH.
„Ich engagiere mich, weil jedes Kind eine Chance haben sollte.“ Mona Emamzadeh fördert die kulturelle Teilhabe von Migrantenkindern bei Kultur verbindet e. V.
„Wichtig ist, dass man etwas macht, was sinnvoll ist.“ Hans Ogilvie präpariert Falter im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig.
„Es ist schön, aktiv zu sein und helfen zu können“. Anne Reetmeyer leitet als Freiwillige die Blutspendegruppe des DRK Bonn.
„Mir macht es Spaß, mit meiner Paula anderen Menschen eine Freude zu bereiten!“ Jutta Pongratz besucht mit ihrer Hündin Paula regelmäßig eine blinde Bewohnerin des Domizils am Venusberg.
„Es macht Spaß, mein Wissen weiter zu geben.“ Anton Sander unterstützt Seniorinnen und Senioren beim Projekt EULE des Friedrich-Ebert-Gymnasiums – „Schüler unterrichten Senioren“.
„Engagement gibt nicht nur den Anderen, sondern auch uns!“ Anke Jacobi und Roswitha Klasen geben beim Bonner Verein für Gefährdetenhilfe e.V. Lebensmittel der Bonner Tafel aus.
„Wir engagieren uns in unserer Region, weil auch direkt vor unserer Haustüre Hilfen dringend benötigt werden.“ Malermeister Dirk Borsch unterstützt die Kindertagesstätte Wolke 7.
„Die Vielfalt und verborgene Schönheit unserer heimischen Orchideen hat mich in den Bann gezogen.“ Wolfgang Melenk erforscht und bestimmt die Arten einheimischer Orchideen und hält Vorträge im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig.
„We want to give back something and thank all Bonners for their great hospitality.“ (Wir danken den Bonnerinnen und Bonnern für Ihre Gastfreundschaft und möchten etwas zurückgeben) Gaststudentinnen und -studenten der Akademie für Internationale Bildung im Einsatz mit StattReisen e.V. beim Charity Day.
„Ehrenamtliche Arbeit ist Teil meines Lebens“. Ruth Herbrand engagiert sich bei der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofes in Bonn e. V. und hat eine Grabpflegepatenschaft übernommen.
„Mir macht es einfach Spaß, meiner Nachbarin zu helfen“, Herbert Müller kümmert sich im Rahmen des Projektes „die Ledenshelfer“ um die Blumen seiner verreisten Nachbarin.
„Andere jagen Verbrecher - wir kümmern uns um die Opfer“, Dankward von Funck und rund 20 weitere Freiwillige leisten menschlichen Beistand und persönliche Betreuung in der Außenstelle des WEISSEN RINGS Bonn.
„Aus dem Hobby etwas Gutes machen - ich tue es, und Du?“ Francisco Lahora, Ehrenamtlicher Schiedsrichter und Schulfußballbeauftrager in Bonn
„Als Bonn Greeter entdecken wir unsere Stadt mit den Gästen aus aller Welt immer wieder neu“ Die Bonn Greeters vermitteln Gästen kostenlose, individuelle Stadtführungen durch Bonn
„Es macht so viel Spaß, ein Kind bei seiner Entwicklung zu begleiten und die Welt noch einmal mit den Augen eines Kindes zu entdecken“ Silke Gestrich engagiert sich als Großmutter auf Zeit
„Wir sind bei der Freiwilligen Feuerwehr, weil wir mit unserem Hobby anderen helfen können“ Marta Bochenek, Simon Neuland, Hans Kader und Jan Niclas Kosin sind Mitglieder bei einer der vielen Löscheinheiten in Bonn.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wildworx - Fotolia
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Staatskanzlei des Landes NRW
  • Freiwilligenagentur Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...