Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Besuchskonzept Wilhelmine-Lübke-Haus

Einleitung

Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus wirken sich auf die Möglichkeiten zur sozialen Teilhabe der Bewohner*innen unseres Hauses aus. Der jeweils aktuellen Situation angepasste Schutzmaßnahmen lassen soziale Teilhabe und Kontakte zu und minimieren gleichzeitig die vorhandenen Risiken.

Ziel

  • Besuche und soziale Teilhabe sind möglich.
  • Das Risiko für eine Verbreitung des Virus in der Einrichtung wird geringgehalten.
  • Geltende Gesetze und Verordnungen werden eingehalten.

Vorgaben und Maßnahmen

Alle Besucher*innen

  1. werden durch Aushang über die erforderlichen Hygienemaßnahmen informiert.
  2. führen beim Betreten und Verlassen der Einrichtung eine Händedesinfektion durch und beachten die Nies- und Hustenetikette.
  3. werden am Empfang mit dem Kontaktformular erfasst, inklusive Kurzscreening und Temperaturmessung.
  4. Besuche dürfen nur erfolgen, wenn eine aktuelle Bescheinigung (nicht älter als 24 Stunden) über eine negative PoC-Antigenschnelltestung vorliegt. Kann eine PoC-Antigenschnelltestung nachvollziehbar nicht oder nur unzureichend durchgeführt werden, kann nach individueller Absprache und Anpassung der Schutzmaßnahmen der Besuch trotzdem ermöglicht werden.
  5. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten außerhalb der Ferienzeiten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Durchführung eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

    Für Besucher*innen gilt:

  6. Auf dem Gelände und innerhalb der Einrichtung ist eine  FFP2-Maske zu tragen und der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  7. In der konkreten Besuchssituation im Zimmer/Aufenthaltsraum können geimpfte/genesene Besucher*innen auf die Maske verzichten.
  8. Sollte die Bewohnerin oder der Bewohner ebenfalls eine medizinische Maske tragen oder eine vollständige Immunisierung haben, ist die Einhaltung des Mindestabstandes nicht erforderlich.

Testmöglichkeiten im Haus

Es besteht die Möglichkeit zur Testung ohne Termin im hauseigenen Testzentrum.

Montag 08:00 bis 11:45 Uhr 13:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag X 13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 bis 11:45 Uhr 13:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag X 13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 11:45 Uhr 13:00 bis 15:00 Uhr
Samstag X 13:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag X X

Testungen außerhalb der angegebenen Zeiten sind nach Terminabsprache mit der Rezeption am Tag vor dem Besuch jederzeit möglich (Telefon 0228 97857-34).

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise