Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Mehrsprachige Informationen rund um Corona

Umfassende Informationen in Deutsch, Englisch und Leichter Sprache sind auf den städtischen Internetseiten verfügbar. Für viele andere Sprachen hat das Amt für Integration und Vielfalt eine Linksammlung zu Corona und Handzettel zur Impfung erstellt.

Auf dieser Seite

  1. Impf-Informationen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine
  2. Handzettel zu Verhaltenstipps und Hygienemaßnahmen

In mehrsprachigen Flyern wirbt die Stadtverwaltung dafür, sich impfen zu lassen.

Die Informationen liegen in folgenden Sprachen vor: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Kurdisch, Arabisch sowie Farsi/Dari.

Integrationsbeauftragte der Bundesregierung

Laufend aktualisiert werden die Informationen in Arabisch, Chinesisch, Farsi und vielen weiteren Sprachen

Impf-Informationen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Ministerium für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration NRW

Auch beim Landesministerium gibt es viele mehrsprachige Informationen, unter anderem Elternbriefe. Zudem ist unter 0211 91191001 das Bürgertelefon (7 bis 20 Uhr) erreichbar.

Handzettel zu Verhaltenstipps und Hygienemaßnahmen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundestadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn