Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Impfzentrum im World Conference Center

Das Bonner Impfzentrum im World Conference Center Bonn hat am Montag, 8. Februar, den Betrieb aufgenommen. Zunächst ist das Impfzentrum täglich von 14 bis 20 Uhr geöffnet. In der Anfangszeit stehen täglich 183 Impfungen mit dem Impfstoff der Firma Biontech für die über 80-jährigen Seniorinnen und Senioren zur Verfügung, und es werden vier Impfstraßen betrieben. Für den Monat Februar sind rund 4000 Erstimpfungen vorgesehen. Mit Beginn der Zweitimpfungen ab dem 1. März wird das Impfzentrum in einen Zweischichtbetrieb gehen und schon vormittags öffnen. Ausgelegt ist das Impfzentrum mit seinen insgesamt sechs Impfstraßen auf bis zu 1200 Impfungen pro Tag.

Weitere Details können Sie dieser Pressemitteilung entnehmen:

Impftermine vergibt die Kassenärztliche Vereinigung. Dies ist online auf  www.116117.de und telefonisch unter Telefonnummer 0800 11611701 möglich.

Fragen zum Thema „Impfen“ werden unter der Corona-Hotline 0228 7175 des Gesundheitsamtes entgegengenommen. Die Stadt weist darauf hin, dass es Hilfe bei Fragen rund um das Thema Corona-Impfungen außerdem per E-Mail gibt unter  fragen.impfenbonnde. Zu beachten ist, dass weder unter der Corona-Hotline noch unter der E-Mail-Adresse Impftermine vereinbart werden können!

Die wichtigsten Fragen rund um das Impfzentrum werden im Folgenden beantwortet

Um die einzelnen YouTube-Videos zu sehen, müssen Sie hier die Datenschutz-Einstellungen freigeben.

Externe Inhalte freigeben

World Conference Center Bonn
(World CC Bonn)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...