Inhalt anspringen

Jugendhaus Brücke.

Das Jugendhaus Brücke ist das größte der Bonner Jugendzentren und liegt im Stadtteil Tannenbusch unweit der Straßenbahnhaltestelle „Tannenbusch-Mitte“. Da Tannenbusch in Bezug auf die Altersstruktur der jüngste Stadtteil Bonns ist, erfreut sich das Jugendhaus Brücke einer hohen Besucherzahl.

Kontakt, Ort und Öffnungszeiten

Jugendhaus Brücke
Leitung: Wolfgang Bitter

Das hat das Jugendhaus Brücke zu bieten

Die räumliche Aufteilung des Hauses ist sehr vielfältig. Es gibt im sportlichen Bereich einen Tischtennis- und einen Billardraum. Als Highlight besonders beliebt ist der eigene Fitnessraum, der viele verschiedene Fitnessgeräte beherbergt. Unter Anleitung eines Trainers können die Geräte kostenfrei genutzt werden. Großen Anklang finden auch der hauseigene Disco- und Tanzraum.

Außerdem gibt es eine Werkstatt, in der man sich kreativ betätigen kann, aber auch Hilfe bei der Reparatur seines Fahrrades findet. Weitere Angebote sind Tanzen für Mädchen, eine Theatergruppe und eine Küche, in der gemeinsam international gekocht wird. Das Jugendhaus Brücke bietet Mädchen und Jungen jeweils einen eigenen Raum als Rückzugsmöglichkeit.

Das Jugendhaus Brücke ist Begegnungsstätte für viele unterschiedliche Nationen und Kulturen. Integration wird hier gelebt und aktiv gefördert. Ältere Jugendliche sind als Coaches tätig und unterstützen die Jüngeren, um deren Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Eine Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen und eine allgemeine Lebenshilfe gehören ebenso zu den Angeboten wie die Hilfe bei Problemen und Sorgen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...