Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit in Bonn

Träger der freien Jugendhilfe und unter bestimmten Voraussetzungen auch andere Träger können finanzielle Hilfen bei der Bundesstadt Bonn beantragen. Infos und Kontakte dazu finden Sie hier.

Die „Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit in Bonn – Maßnahmen und Anschaffungen“ dienen als Grundlage für die finanzielle Förderung. Um unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzstandards möglichst viele Angebote für Bonner Kinder und Jugendliche bezuschussen zu können, wurde die Verwaltung ermächtigt, im notwendigen Umfang flexibel von den Richtlinien abweichen zu können.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pixabay
  • QM Pennenfeld, Vebowag, AWO, Caritas
  • BASTA – Büro für Architektur & Stadtentwicklung
  • Quartiersmanagement Neu-Tannenbusch Büro Basta
  • Quartiersmanagement Lannesdorf Evangelische Frauenhilfe im Rheinland
  • DRK-Quartiersmanagement Macke-Viertel

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...