Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Stadtbibliothek

Lesen, (zu)hören, (an)schauen, spielen, lernen, erfahren, austauschen, teilen, unterhalten, staunen.

Stadtbibliothek zur Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet

Auf Basis der neuen Coronaschutzverordnung sind die Einrichtungen der Stadtbibliothek ausschließlich zur Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet.

Der Zutritt ist nur noch möglich mit einem von einer anerkannten Teststelle ausgestellten Nachweis (schriftlich oder per App) eines negativen Corona-Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt.

Die Zentralbibliothek ist von Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet, die Musikbibliothek, die Bezirksbibliotheken Bad Godesberg und Beuel sowie die Stadtteilbibliothek Tannenbusch von Dienstag bis Freitag von 11 bis 13.30 Uhr sowie von 14.30 bis 18 Uhr. Die Bezahlung von Gebühren ist in diesen Zweigstellen möglich.

Auch die ehrenamtlich organisierten Zweigstellen haben ihren Betrieb wieder aufgenommen: Die Integrierte Stadtteilbibliothek Auerberg ist Dienstag bis Samstag von 10.30 bis 13 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Freitag von 15.30 bis 18 Uhr und die Stadtteilbibliothek Dottendorf ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 sowie von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Die Stadtteilbibliothek Endenich öffnet zu den gleichen Zeiten wie Dottendorf. In diesen drei Bibliotheken ist nur die Ausleihe und Rückgabe der Medien möglich, keine Bezahlung von Gebühren.

Die Aufenthaltsdauer in den Bibliotheken ist auf 30 Minuten begrenzt. Alle weiteren Vor-Ort-Angebote der Stadtbibliothek bleiben weiterhin ausgesetzt.

Sonstiges
Vormerkungen von entliehenen Medien und Bestellungen aus der Zentralbibliothek und anderen Zweigstellen sind möglich.

Das Mahnverfahren wird erneut ausgesetzt bis 26. April 2021. Ab Dienstag, 27. April, werden wieder Mahngebühren berechnet.

Bei Fragen/Verlängerungswünschen können Sie sich per Mail an  stadtbibliothekbonnde wenden. Die digitalen Bibliotheksangebote sind weiterhin zusätzlich nutzbar.

Jahresgebühr/Drei-Monats-Gebühr
Kundinnen und Kunden, die während der Komplettschließungen die digitalen Angebote der Stadtbibliothek nicht genutzt haben, können auf Wunsch per Mail an  stadtbibliothekbonnde sowie telefonisch unter 77 2277 eine kostenlose Verlängerung der jeweiligen Gebühr für zwei Monate beantragen.

Vorübergehende Schließung der Stadtteilbibliothek Brüser Berg

Die Stadtteilbibliothek Brüser Berg ist wegen Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich Freitag, 16. Juli, komplett geschlossen. Die Stadtbibliothek bittet die Kundschaft, auf die anderen Einrichtungen der Stadtbibliothek, sofern diese in der momentanen Coronalage geöffnet sind, auszuweichen.

Aktuelles

Newsletter bestellen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...