Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Online-Theater Von Anfang bis Hände

Manchmal fühlt sich die Welt so zweidimensional an, als wäre sie aus Papier. Als gäbe es fremde Hände, die alles zu bestimmen vermögen und als wäre man selbst ganz klein und dem Ganzen machtlos ausgeliefert. Der Kurzfilm „Von Anfang bis Hände“ springt durch  Momente im Leben von acht Jugendlichen und befragt diese spielerisch und humorvoll nach Hierarchien, nach Momenten der Macht und Machtlosigkeit. 

Der Kurzfilm des Teen-Ensembles von Theater Marabu hat am Samstag, 6. März, und Sonntag, 7. März, jeweils um 18 Uhr, Online-Premiere.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Theater Marabu

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...