Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

MINT-Lehrkräfte Nachwuchsförderung der Uni Bonn

Zielgruppe: Am MINT-Lehramt interessierte Jugendliche der EF und Q1

Mit dem MILeNa-Programm (MINT-Lehrkräfte Nachwuchsförderung) fördert die Universität Bonn am MINT-Lehramt interessierte Jugendliche der EF und Q1. Hierzu werden Maßnahmen an der Universität Bonn mit „Lehrgelegenheiten“ an den jeweiligen Kooperationsschulen kombiniert. Das Herzstück des Programms ist ein dreitägiger Workshop in den Herbstferien, in dem die Jugendlichen neue Perspektiven auf den Beruf der Lehrkraft erhalten und projektorientiert eine MINT-Unterrichtsstunde selber planen. Durch die Lehrgelegenheiten an ihren Schulen erhalten die Jugendlichen ergänzend eigene Erfahrungen in der Rolle der Lehrkraft. 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Universität Bonn