Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Lernformate zu Energiewende, Klimaschutz und Stromnetzausbau

Der „Bürgerdialog Stromnetz“, eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, bietet Bildungs- und Lernformate zur spielerischen Vermittlung von Grundlagenwissen über den Stromnetzausbau und die Energiewende an weiterführenden Schulen an.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Schüler*innen: ab der siebten Klasse

Termin: flexible Terminvereinbarung in Abstimmung mit dem Bürgerdialog

Ansprechpartner: 

  • Jan Dworacek, Regionaler Ansprechpartner Nordrhein-Westfale
  • Niklas Lampe, Experten- und Dialogteam Nordrhein-Westfalen

Informationen unter Telefon +49 211 9817757,  nrwbuergerdialog-stromnetzde sowie online auf  https://www.buergerdialog-stromnetz.de/ (Öffnet in einem neuen Tab) 

Die Energiewende ist zentral für eine sichere, umweltverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. Dazu wird Deutschlands Energieversorgung grundlegend umgestellt: Weg von nuklearen und fossilen Brennstoffen, hin zu Erneuerbaren Energien und mehr Energieeffizienz. Eine Energieversorgung, die sich auf erneuerbare Energieträger stützt, bringt neue Herausforderungen mit sich. Die Veranstaltungsreihe „Energiewende und Stromnetzausbau“ setzt sich damit auseinander und beantwortet die Frage: Welche Auswirkungen hat die Energiewende auf unser Energieversorgungssystem? 

Um die einzelnen YouTube-Videos zu sehen, müssen Sie hier die Datenschutz-Einstellungen freigeben.

Externe Inhalte freigeben

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...