Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen - BaE koop

Thema: Ausbildungsangebote
Schlagworte: Ausbildung, Bewerbung

Angebot

Außerbetriebliche duale Berufsausbildung in Kooperation mit Betrieben für junge Menschen bis 25 Jahre ohne berufliche Erstausbildung.

 

Ziel des Angebots

  • Erfolgreicher Abschluss einer passgenauen Berufsausbildung
  • Idealerweise ein Übergang in ein betriebliches Ausbildungsverhältnis

Inhalte

  • Unterstützung bei der Suche eines geeigneten Kooperationsbetriebes
  • Individuelle Förderung jedes Azubis
  • Unterstützung bei Problemen im beruflichen, schulischen und privaten Bereich
  • Vermittlung von Lerntechniken
  • Qualifizierte Nachhilfe in kleinen Gruppen
  • Intensive Prüfungsvorbereitung

Abschluss

Abschlusszeugnis der Kammer (IHK, HWK oder LWK)
Abschlusszeugnis der Berufsschule

Arbeitsbereiche

Duale Ausbildungsberufe (2-jährig, 3-jährig, 3,5-jährig) wie

  • Bau/Vermessung
  • Wirtschaft/Verwaltung/Handel
  • Elektro/IT-Computer
  • Medien
  • Friseur, Gastronomie
  • Metall und Technik
  • Verkehr/Logistik

sowie weitere Berufe nach Absprache.

Finanzierung

Durch das Jobcenter Bonn

zusätzliche Informationen

Beginn: 1.8.2019
Anzahl der Plätze: 60
Vergütung / Zuwendung: 1. Lehrjahr: 338,- Euro, 2. Lehrjahr: 354,90 Euro, 3. Lehrjahr: 372,65 Euro
Vermittlung / Zuweisung durch: Jobcenter Bonn

Frau Ahrens
Ansprechpartner/in
Grone Bildungszentren NRW Rheinland gGmbH
Träger

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...