Inhalt anspringen

Bebauungsplan Ortszentrum Mehlem, Mainzer Straße.

Textbebauungsplan Nr. 7213-3, Ortszentrum Mehlem –Mainzer Straße- und Teilaufhebung Textbebauungsplan Nr. 8414-1 –Mainzer Straße-

Der Geltungsbereich des Text-Bebauungsplanes Nr. 7213-3, „Ortszentrum Mehlem – Mainzer Straße“ umfasst zwei Teilbereiche des heutigen Mehlemer Zentrums, das entlang der Mainzer Straße neben Wohnbebauung vorwiegend durch Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungsbetriebe in seinem städtebaulichen Bild in Erscheinung tritt.

Der Text-Bebauungsplan Nr. 8414-1, „Mainzer Straße“ aus dem Jahre 1968, in dessen Geltungsbereich die Teilbereiche zwischen Mainzer Straße, Dreholzstraße und Ackerstraße (Teilbereich 1) sowie die zwischen Meckenheimer Straße, Schützengraben und Teilabschnitten der Siegfried- und Bodenstaffstraße (Teilbereich 2) liegen, enthält außer zu Aussagen der maximal zulässigen Bautiefen keine expliziten Angaben zu einer Gebietsausweisung. Somit richtet sich die Zulässigkeit von Vorhaben hier im Übrigen gemäß den Vorgaben des § 34 Baugesetzbuch (BauGB).

Durch die derzeit innerhalb des Stadtgebietes vermehrt bestehenden Wünsche zur Ansiedlung von Vergnügungsstätten, insbesondere jedoch durch die bekannt gewordene Absicht der Ansiedlung eines Wettbüros im Ortsteilzentrum von Mehlem, besteht der Anlass, durch die Aufstellung des Text-Bebauungsplanes Nr. 7213-3, „Ortszentrum Mehlem – Mainzer Straße“ und die parallel dazu verlaufende Teilaufhebung des Text-Bebauungsplanes Nr. 8414-1, „Mainzer Straße“ lenkend in diesen Prozess einzugreifen.

Öffentliche Auslegung der Bebauungspläne

10. Mai 2019 bis 11. Juni 2019

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr und Donnerstag von 8 Uhr bis 18 Uhr

Stadthaus, Berliner Platz 2, Amt für Bodenmanagement und Geoinformation, Aufzug 2, Etage 6B

Der Ausschuss für Planung, Verkehr und Denkmalschutz der Bundesstadt Bonn hat in seiner Sitzung am 10. April 2019 die öffentliche Auslegung des Textbauungsplanes Nr. 7213-3 sowie die öffentliche Auslegung zum Zweck der teilweisen Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 8414-1 im Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Mehlem, für einen Teilbereich (TB 1) zwischen Mainzer Straße, Dreholzstraße und Ackerstraße sowie einen Teilbereich (TB 2) zwischen Meckenheimer Straße, Siegfriedstraße, Schützengraben und Bodenstaffstraße beschlossen.

Stellungnahmen

Stellungnahmen können gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB) während der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Postanschrift:
Stadtplanungsamt, Berliner Platz 2, 53103 Bonn
Fax: 0228 773098
Amt61.anregungenbonnde

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Der Bebauungsplan wird im vereinfachten Verfahren ohne Umweltprüfung aufgestellt.

Die Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes erfolgte am 30. April 2019 im AmtsblattPDF-Datei187,49 kB der Bundesstadt Bonn.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...