Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bürgerbriefe

Mit Bürgerbriefen, die an jeden Haushalt in der jeweils näheren Umgebung verteilt werden, will die Stadtverwaltung sicherstellen, dass möglichst viele Menschen die für sie relevanten Informationen über Bauarbeiten, Einwohnerversammlungen, Veranstaltungen oder ähnliches erhalten.

Auf dieser Seite

  1. Baumaßnahmen.
  2. Bürgerinformationen. Termine.

Baumaßnahmen.

Kanalerneuerung in der Königswinterer Straße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn saniert ab Montag, 27. Juli 2020, den Kanal in der Königswinterer Straße im Bereich zwischen Langemarckstraße und Altrheinstraße in Beuel-Oberkassel. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Dezember 2020 fertig gestellt sein.

Kanalerneuerung in der Winterstraße

Ab Montag, 13. Juli 2020, repariert das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn den Abwasserkanal in der Winterstraße. Wegen des Umfangs der Bauarbeiten ist es unvermeidlich, dass es in der Straße zu Verkehrsbehinderungen kommt. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte August 2020 beendet.

Kanalerneuerung in der Küdinghovener Straße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn wird Änderungen an dem Kanal Küdinghovener Straße im Bereich der Häuser Küdinghovener Straße 16 und 18 durchführen. Der Baubeginn ist für den 10. August 2020 vorgesehen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende September 2020 fertig gestellt sein.

Kanalsanierung in der Königswinterer und Siegburger Straße

Ab 20. Juli 2020 saniert das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn die Kanäle in der Königswinterer und der Siegburger Straße. In der Königswinterer Straße ist der Abschnitt zwischen der Bahnunterquerung Friedrich-Breuer-Straße bis zur Siegburger Straße betroffen, in der Siegburger Straße das Areal von Gartenstraße bis zur Königswinterer Straße. Die Bauarbeiten sollen Ende November 2020 abgeschlossen sein.

Querungshilfe Röttgener Straße

Das Tiefbauamt wird im Bereich der Bushaltestelle Katzenloch ab Montag, 6. Juli, eine Querungshilfe für Fußgängerinnen und Fußgänger herstellen. Das Bauvorhaben wird auf der Grundlage der von der Bezirksvertretung Bonn am 30. April 2019 beschlossenen Ausbauplanung durchgeführt und voraussichtlich Ende Juli 2020 fertig gestellt sein. 

Kanalsanierung im Bonner Talweg

Ab dem 30. Juni 2020 saniert das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn den Abwasserkanal im Bonner Talweg im Abschnitt Goethestraße bis Poppelsdorfer Allee. Die Kanalsanierung wird in drei Bauabschnitten durchgeführt; Bauende soll Mitte September 2020 sein.

Kanalsanierung in der Riesstraße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn saniert ab 29. Juni 2020 den Abwasserkanal in der Riesstraße zwischen Fritz-Tillmann-Straße und Nassestraße. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Anfang Oktober 2020 fertig gestellt sein.

Kanalsanierung in der Villemombler Straße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn investiert 2020 rund 20 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau des Bonner Kanalnetzes. Davon profitiert auch der Abwasserkanal in der Villemombler Straße. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende September 2020 fertig gestellt sein.

Kanalsanierung Baumschulallee

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn lässt Kanäle in der Baumschulallee sanieren. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Colmantstraße und Kreuzbergweg sowie die Agrippinenstraße zwischen Hausnummer 6 und Baumschulallee. Die Baumaßnahme soll Ende Juli 2020 beendet sein.

Kanalsanierung Am Wichelshof

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn saniert in der Straße Am Wichelshof den städtischen Kanal. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2020.

Kanalsanierung beziehungsweise Kanalerneuerung Niebuhrstraße

Das Tiefbauamt saniert derzeit den Abwasserkanal in der Niebuhrstraße. Das Ende der Arbeiten ist für Ende August 2020 geplant. 

Kanalerneuerung Franzstraße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn erneuert den Abwasserkanal in der Franzstraße in offener Bauweise. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Juli 2020 fertig gestellt sein.

Bau eines Retentionsbodenfilterbeckens an der Scheidfeldstraße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn baut zur Entlastung des Holtorfer Baches und des Hochwasserrückhaltebeckens Holzlarer See ein Retentionsbodenfilterbecken an der Scheidfeldstraße. Fertigstellung ist voraussichtlich im Mai 2021.

Kanalerneuerung Peterstraße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn erneuert den Abwasserkanal in der Peterstraße in offener Bauweise. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Oktober 2020 fertig gestellt sein.

Endausbau 1. Bauabschnitt Cellitinnenstraße, Baugebiet „Geislar-West“ in Bonn-Beuel

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn hat mit dem Ausbau eines Teilbereiches des Erschließungsgebietes „Geislar West“ begonnen. Gebaut wird im Abschnitt Cellitinnenstraße von der Straße „Auf der Rötschen“ bis „Franz-Buchbender-Straße“, einschließlich der Stichstraße in Richtung Geislarstraße. Mit dem Abschluss der Baumaßnahme ist voraussichtlich im August 2020 zu rechnen.

Kanalerneuerung Rochusstraße von Haus Nr. 285 bis Derlestraße

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn saniert den Kanal in der Rochusstraße in Duisdorf. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis September 2020 fertig gestellt sein.

Erschließungsmaßnahme Niederholtorf-Süd

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn wird im Januar 2020 mit den Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des Erschließungsgebiets beginnen. Die Arbeiten im Neubaugebiet beginnen mit den Kanalbauarbeiten für die Planstraße in der Löwenburgstraße. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Dezember 2020 fertig gestellt sein.

Kanalbaumaßnahme Hauptsammler West

Das Tiefbauamt der Bundesstadt Bonn baut seit Januar 2020 am Hauptsammler West. Wegen des Umfangs der Bauarbeiten ist es unvermeidlich, dass es zu
Verkehrsbehinderungen kommt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Dezember 2021 fertig gestellt sein.

Kanalerneuerung Reuterstraße

Im Januar hat das Tiefbauamt im Abschnitt Oskar-Walzel-Straße bis Schumannstraße mit Arbeiten am Abwasserkanal in der Reuterstraße begonnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis August 2021 fertig gestellt sein.


Bürgerinformationen. Termine.

Bewohnerparken in der Weststadt

Die Bezirksvertretung Bonn hat unter anderem aufgrund mehrerer Bürgeranträge im Jahr 2019 beschlossen, im Wohnviertel umgrenzt durch die Autobahn – Endenicher Straße – Wittelsbacherring und Endenicher Allee, das Bewohnerparken einzuführen.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...