Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Außenaufzüge am Stadthaus werden saniert

Die Baumaßnahmen im Auftrag des Städtischen Gebäudemanagements Bonn (SGB)  sollen planmäßig im April 2020 abgeschlossen sein.

Die Aufzüge sind mittlerweile mehr als 40 Jahre alt und somit an der Verschleißgrenze angekommen. Ein weiterer Betrieb ist aufgrund fehlender Ersatzteile, steigender Kosten in der Instandhaltung und täglicher Meldungen über technische Ausfälle nicht mehr zu gewährleisten.

Im Außenbereich des Stadthauses sind die Aufzüge an der Franzstraße und der Weiherstraße betroffen, die den barrierefreien Zugang zur Passage gewährleisten. Im Innenbereich werden vier Aufzüge, die jeweils den Zugang vom Parkdeck 1 zum Erdgeschoss und zur Kantine bzw. den Zugang in das Archiv der Stadt Bonn ermöglichen, erneuert.

Die Zugänge zum Parkdeck bzw. zur Passage werden während der Sanierungsarbeiten über die Treppenhäuser und die Innenaufzüge weiterhin gewährleistet sein.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Andrei_Korzhyts/Fotolia.com
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...