Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. November 2017



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Wahlperiode, Wahlgebiet, Wahltermin, Wahlrecht und Wahlberechtigung


 

Wahlperiode

Das Bonner Stadtoberhaupt wurde am 13. September 2015 für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Wahlgebiet

war das Stadtgebiet. Alle wahlberechtigten Personen erhielten einen einheitlichen Stimmzettel.

Wahltermin

13. September 2015

Die nächste Wahl des Stadtoberhauptes findet mit den nordrhein-westfälischen Kommunalwahlen im Jahr 2020 statt.

Wahlrecht und Wahlberechtigung

Wer darf in Bonn an der Oberbürgermeisterwahl teilnehmen?

Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag:

  • Deutsche/Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes oder Unionsbürgerin/Unionsbürger ist, also die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt
  • das 16. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit mindestens dem 16. Tag vor der Wahl in Bonn mit Hauptwohnsitz gemeldet
  • und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Letzte Aktualisierung: 15. September 2015





 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation