Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

22. März 2019



Hauptnavigation



 

Zusätzlicher Selbstbedienungs-Terminal erleichtert die Datenerfassung


13.03. 2019

BN - Bereits seit 2017 erleichtern zwei Selbstbedienungs-Terminals im Foyer des Stadthauses, Berliner Platz 2, die Erfassung von biometrischen Daten für Ausweisdokumente. Bürgerinnen und Bürger können vor ihrem Termin im Dienstleistungszentrum an den Geräten eigenständig Fingerabdrücke und Unterschrift digitalisieren sowie ein Passfoto erstellen lassen. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde nun eine dritte Station aufgestellt.

Bisher nutzen bereits mehr als 25 Prozent der Antragstellerinnen und Antragsteller die Selbstbedienungsterminals. In Spitzenzeiten kam es gelegentlich zu kleineren Schlangen und Wartezeiten. Deswegen wurde nun eine dritte sogenannte Speed-Capture-Station angeschafft.

Die vom Gerät erfassten Daten können für den neuen Personalausweis, den vorläufigen Personalausweis, den elektronischen Reisepass und den Führerschein, den Kinderreisepass (jedoch nicht bei Säuglingen) genutzt werden. Die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienstleistungszentrum haben von ihren Arbeitsplätzen aus Zugriff auf diese Informationen und können sie direkt weiterverarbeiten. Die Geräte führen die Nutzer wahlweise auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch und Türkisch durch den Erfassungsvorgang.

Die Kosten für die Datenerfassung von 4,50 Euro werden zusammen mit den Verwaltungsgebühren am Bedienplatz abgerechnet und können bar oder mit EC-Karte bezahlt werden.

Die Automaten sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert. Die Daten werden anonymisiert und ohne Verknüpfung mit persönlichen Angaben unter einer Identnummer erfasst sowie verschlüsselt gespeichert und übertragen. Nach dem Abruf und Verarbeitung durch die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden die Informationen innerhalb von 24 Stunden gelöscht.




 


 

© 2003 - 2019 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation