Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

15. August 2018



Hauptnavigation



 

Gebühren für Wochenmärkte und Jahrmärkte steigen


08.06. 2018

BN - Der Rat hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 7. Juni 2018, eine Anhebung der Tarife für die Bonner Märkte beschlossen. Diese waren zuvor mehrere Jahre stabil geblieben, unter anderem aufgrund von Überdeckungen aus den Vorjahren.

Da das Leistungszentrum Märkte eine Kosten rechnende Einrichtung ist, müssen die entstehenden Kosten der Märkte durch Entgelte gedeckt werden. Verändern sich die Ausgaben, müssen also auch die Markttarife angepasst werden. Ursache für die aktuelle Anpassung ist die allgemeine Kostenentwicklung für Sach- und Dienstleistungen sowie Personalkosten.

Bei den Wochenmärkten werden die Tarife um durchschnittlich 6,86 Prozent angehoben. So kostet beispielsweise ein 30 Quadratmeter großer Stand auf dem Wochenmarkt in Bad Godesberg künftig monatlich 15,15 Euro mehr als bislang (203 statt 188 Euro).

Bei Pützchens Markt steigen die Tarife im Schnitt um 6,33 Prozent. Für einen 15 Quadratmeter großen Stand auf dem Pluutenmarkt sind demnach für die Dauer des Jahrmarktes 290 statt bislang 273 Euro zu bezahlen. Bei einem Autoscooter mit knapp 600 Quadratmeter Fläche sind es rund 190 Euro mehr als bislang (3.398 statt 3.207 Euro).

Auch Weihnachts- und Kunsthandwerkermarkt werden teurer (im Schnitt um 12,86 Prozent). So kostet zum Beispiel ein neun Quadratmeter großer Kunsthandwerkerstand insgesamt 59 Euro mehr (659/600 Euro) oder ein Süßwarenstand (12 Quadratmeter) jetzt 1.598 statt 1.405 Euro.

Der Änderung hatten vor dem Rat bereits die Bezirksvertretungen und der Finanzausschuss zugestimmt. Die neue Tarifordnung tritt am 1. Juli 2018 in Kraft und ist dann auf der städtischen Homepage unter www.bonn.de/@ortsrecht in Menüpunkt „3 - Recht, Sicherheit, Ordnung“ abrufbar.




 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation