Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

21. November 2017



Hauptnavigation



 

Bonner Europatag im Europäischen Jahr für Entwicklung


27.04. 2015

ib - Aus Anlass des Bonner Europatages öffnet das Alte Rathaus am Samstag, 2. Mai, von 11 bis 16 Uhr wieder seine Türen. An diesem Tag können sich die Bürgerinnen und Bürger in Bonns "guter Stube" über die Arbeit der zahlreichen europäischen und europapolitisch aktiven Organisationen, Vereine und Initiativen in Bonn informieren.

2015 ist das „Europäische Jahr für Entwicklung“. Unter dem Motto „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ will die Europäische Union Bewusstsein schaffen für die Bedeutung von Entwicklungszusammenarbeit. Außerdem will sie die kritische Auseinandersetzung mit diesem Thema fördern und Verständnis für eine gemeinsame Verantwortung in der globalisierten Welt schaffen. Daher steht auch der Bonner Europatag 2015 unter dem Schwerpunktthema „Entwicklung“.  

In den Repräsentationsräumen auf der ersten Etage des Alten Rathauses informieren Ländergesellschaften, Europaschulen, europäisch aktive Institutionen, Vereine und Organisationen über ihre Arbeit und laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. In der alten Wagenhalle im Erdgeschoss präsentieren zahlreiche entwicklungspolitisch aktive Organisationen und Institutionen ihre Arbeit und ihre Projekte.

Riesenpuzzle und Europa-Kletterpyramide

Sowohl im Foyer im Erdgeschoss als auch im Foyer der ersten Etage des Alten Rathauses können kleine und große Besucher bei einem „Riesenpuzzle“ mit zwölf großen Würfeln sechs europäische bzw. Bonner Motive zusammenlegen. Die fertigen Puzzlemotive sind 1,2 mal 1,6 Meter groß und präsentieren Bonn als europäische Stadt. Zur Belohnung für das fertige Puzzlemotiv gibt es für die Teilnehmer kleine Sachpreise, wie zum Beispiel Kugelschreiber, Luftballons oder USB-Sticks.

Die Bonner Regionalvertretung der EU-Kommission stellt eine sechs Meter hohen Europa-Kletterpyramide zur Verfügung, die draußen vor dem Alten Rathaus aufgebaut ist. Wer erfolgreich über die EU-Staaten nach oben geklettert ist, darf die Zielglocke läuten. Die unterschiedlichen Farben der Klettergriffe geben dabei bestimmte Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad vor.

Bei einer Bilderrahmen-Aktion am Stand von Germanwatch im Erdgeschoss des Alten Rathauses, können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger mit einem selbst gestalteten Slogan zum Europäischen Jahr für Entwicklung in einem Bilderrahmen in Europa-Optik fotografieren lassen. Für Kinder wird von 11 bis 14 Uhr ein kostenloses Flaggen-Schminken angeboten.

Vor dem Rathaus informieren außerdem die politischen Parteien über ihre europapolitischen Positionen.

Weitere Informationen und eine Übersicht der Teilnehmer am Bonner Europatag 2015 findet man im Internet unter www.bonn.de/@europatag.

Hintergrund: Europatag und Europawoche 2015

Der Bonner Europatag ist Teil der Europawoche 2015, die von den Bundesländern, der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und der Bundesregierung gemeinsam durchgeführt wird. Informationen zur Europawoche und zu weiteren Veranstaltungen in Bonn und in der Region gibt es unter www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/europa.




 


 

© 2003 - 2017 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation