Bonn - Die Stadt

 

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Sprache und Service | Inhaltsbereich | Hauptnavigation | Hilfe | Suche | Seite drucken, Seite weiterempfehlen | spezielle Seitenfunktionen

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:

Zusätzlichen Service erhalten Sie über diese Tastenkombinationen:

Aktuelles Datum

23. Juni 2018



Hauptnavigation



Inhaltsbereich

 

Dictus: "UN Campus ist Deutschlands Geschenk an die Welt"


 

Richars Dictus und Oberbürgermeister Ashok Sridharan © Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
| vergrößerte Ansicht: Richars Dictus und Oberbürgermeister Ashok Sridharan © Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
 
Richard Dictus hat sich ins Goldene Buch eingetragen.

Der Exekutivkoordinator des in Bonn ansässigen Freiwilligenprogramms der Vereinten Nationen (UNV), Richard Dictus, hat sich am Donnerstag, 17. November 2016, in das Goldene Buch der Stadt Bonn eingetragen. Anlass ist der Abschied Dictus aus Bonn im Dezember.

Bei der Zeremonie im Alten Rathaus sagte Sridharan zur Begründung: "Richard Dictus hat sich in seiner Zeit als Exekutivkoordinator des UN-Freiwilligenprogramms seit Januar 2013 in besonderer Weise für Bonn als Standort der Vereinten Nationen eingesetzt. Er hat sich im In- und Ausland als eloquenter Fürsprecher für Bonn gezeigt und war für die Stadt und für mich persönlich stets ein verlässlicher und sehr kreativer Ansprechpartner für alle Angelegenheiten des Bonner UN Campus. Durch die Eintragung in das Goldene Buch sollen die Verdienste von Herrn Dictus für unsere Stadt in besonderer Weise gewürdigt werden.

So fiel beispielsweise die jüngst erfolgte Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau auf dem UN Campus in seine Amtszeit. Dictus etablierte außerdem das "UNV Partnership Forum" als neues Konferenzformat. Es brachte im September 2014 und im Oktober 2016 zahlreiche Vertreter von Freiwilligen-Organisationen aus aller Welt nach Bonn und leistete so einen Beitrag dazu, Bonn als Konferenzort weiter bekannt zu machen.

Dictus: "Bonn wird das Silicon Valley der Nachhaltigkeit"

"Zwischen Beethoven und dem Drachenfels: es war eine Ehre, für die Vereinten Nationen und den Weltfrieden zu arbeiten. Der UN Campus in Bonn - Deutschlands Geschenk an die Welt - wird auch künftig das globale Zentrum für Nachhaltigkeit sein. Ich bin stolz, dass ich einen Beitrag leisten konnte", schrieb Dictus in das Goldene Buch. "Ich bin sicher, Bonn wird das Silicon Valley der Nachhaltigkeit", sagte er dann, "denken Sie an meine Worte". Mit Bonn verbinde er jahrzehntelange Erinnerungen, er sei als Kind mit seinem Vater hin und wieder am Rhein gewesen und habe hier auch zum ersten Mal Beethovens 9. Sinfonie gehört.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan hatte Dictus eingeladen, sich in der prominenten Unterschriftensammlung zu verewigen. Basis dafür ist eine Dringlichkeitsentscheidung, die der OB und die Stadtverordnete Barbara Ingenkamp unterzeichnet haben. Sie muss vom Rat in seiner Dezembersitzung genehmigt werden.


Letzte Aktualisierung: 22. Juni 2017





 


 

© 2003 - 2018 Stadt Bonn  Impressum

Seite drucken, Seite weiterempfehlen



zurück zur Sprungnavigation