Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

VHS-Wochenendseminar: Geldanlage in der Niedrigzinsphase

In der aktuellen Niedrigzinsphase liegen die Sparzinsen deutlich niedriger als die Inflationsrate, so dass Vermögen auf Sparkonten jeden Tag an Wert verlieren.

Am Samstag, 19. September 2020, 10 Uhr, beginnt ein Wochenendseminar, in dem der Diplom-Kaufmann Holger Jünke Anlagealternativen zeigt, die derzeit attraktive Renditechancen bieten können, wie etwa Fremdwährungskonten, Anleihen, Aktien, Investmentfonds und Zertifikate. Er erklärt ihr Vor- und Nachteile hinsichtlich Flexibilität, Sicherheit, Risiken und Kosten.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich: mit Angabe der Kursnummer 1923 unter  www.vhs-bonn.de oder per E-Mail an  vhsbonnde. Die Teilnahme kostet 36,10 Euro (ermäßigt 27.19 Euro).

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Viktor Cap 2011/Fotolia.com
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com