Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

"Data Science": Einführungsworkshop mit der VHS

Data Science bezeichnet Methoden zur Gewinnung impliziter, unbekannter und potenziell nützlicher Informationen aus Daten, z.B. um das Kaufverhalten von Kunden zu analysieren, eine personalisierte Medizin zu verbessern oder auch um historische Quellen zu organisieren und auszuwerten. Im Kurs werden Grundbegriffe, Konzepte, Modelle, Probleme und Methoden eingeführt und diskutiert, die in Data Science, Data Mining, Knowledge Discovery, Big Data und Künstlicher Intelligenz verwendet werden.

Dieser Kurs hilft z.B. Mitarbeitenden in der Informationstechnologie, in der Webentwicklung, in der Industrie 4.0, im (Online-)Marketing, Fachleuten aus verschiedenen Domänen sowie Strategieentwicklerinnen und -entwicklern oder Projektleitenden einen Überblick über Data Science zu bekommen. Alle technischen und mathematischen Begriffe und Methoden werden mit Hilfe vieler Beispiele veranschaulicht. Die Teilnehmenden sind nach diesem Kurs in der Lage, sich einen Überblick über Datenbestände zu verschaffen (z.B. öffentliche Datenquellen, Kundendaten o.ä.) und für Fragestellungen geeignete Methoden (z.B. Clustering, Text Mining, statistische Verfahren, ML, Visualisierung) zu benennen.

In der ersten Stunde wird in der Gruppe abgestimmt, ob und in welchem Umfang Unterrichtseinheiten online stattfinden. Der Kurs läuft vier Mal donnerstags ab 17. September immer von 19 bis 21.30 Uhr in Bonn, Mülheimer Platz. Weitere Informationen gibt es unter  www.vhs-bonn.de oder 0228 - 77 49 05.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pixabay.com
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • stockWERK/Fotolia.com

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...