Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beethovenfest Bonn 2021: „Vorfreude aufs kommende Jahr“

„Das Beethovenfest ist stets ein besonderes Ereignis im Kalender – auf das wir in diesem Jahr leider verzichten mussten,“ sagte Sport- und Kulturdezernentin Dr. Birgit Schneider-Bönninger bei der Programmvorschau für das Beethovenfest 2021 am 9. September 2020. „Umso mehr freue ich mich, dass es Nike Wagner und ihrem Team gelungen ist, viele Konzerte und Veranstaltungen auf das kommende Jahr zu schieben.“

Das Beethovenfest Bonn findet vom 20. August bis zum 10. September 2021 in Bonn und der Region statt. Das Motto lautet „Auferstehen, ja auferstehen“. „So verlängert sich die Vorfreude auf besondere Momente und Konzerte, und wir müssen nur auf wenige Veranstaltungen komplett verzichten“, so Schneider-Bönninger, die Oberbürgermeister Ashok Sridharan bei dem Pressetermin vertrat. 

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Feierlichkeiten zu Ehren von Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag 2021 weitergeführt. Die Veranstalter zeigten sich zuversichtlich, dass das Beethovenfest seine Strahlkraft für Bonn auch 2021 entfalten und einen würdigen Rahmen für den größten Sohn der Stadt Bonn bieten wird. 

Als Geburtsort des berühmten Komponisten steht Bonn im Mittelpunkt der deutschlandweiten Beethoven-Feierlichkeiten. Die Stadt unterstützt das Festival mit zwei Millionen Euro und bei der Bewerbung des Festes. 

Kulturdezernentin Schneider-Bönninger dankte Nike Wagner für ihr herausragendes Engagement in den vergangenen Jahren: „Es ist Ihnen gelungen, dass Beethovenfest als Marke zu festigen und renommierte Künstlerinnen und Künstler nach Bonn zu holen.“ 

Insgesamt 54 Veranstaltungen laden ein, Beethoven grenzüberschreitend zu erleben – und das auch an ungewöhnlichen Orten. So verwandeln zum Beispiel Romeo Castellucci, Scott Gibbons und Gloria Dorliguzzo das Viktoriabad in eine performative Installation. Musikalisches Highlight ist unter anderem die Darbietung aller neun Beethoven-Symphonien von fünf europäischen Orchestern und Dirigenten. 

Alle Informationen gibt es auf  www.beethovenfest.de.  

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Sascha Engst / Bundesstadt Bonn
  • Foto: Thilo Beu/Theater Bonn
  • Internationale Beethovenfeste Bonn gGmbH
  • Klaus Meyer