Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Auch La Paz feiert Beethovens 250. Geburtstag

Die Stadt Bonn sendet Grüße zur Einweihung eines Gedenksteins in die bolivianische Partnerstadt.

Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven wird am kommenden Montag, 28. September 2020, in der Bonner Partnerstadt La Paz in Bolivien ein frisch renovierter Beethoven-Gedenkstein eingeweiht. Zu der feierlichen Einweihung werden der Oberbürgermeister von La Paz, Luis Revilla Herero, und der deutsche Botschafter in La Paz, Stefan Duppel, anwesend sein. Der Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan sendet seine Grüße an die Partnerstadt per Videobotschaft und baut damit die Brücke zwischen den Jubiläumsfeierlichkeiten in Bonn und La Paz.

„In diesen unsicheren Zeiten kann Kultur – Musik, Literatur - ein Hoffnungszeichen sein. Insbesondere Beethoven hat in seiner Musik die verbindende Kraft über alle Nationen hinweg zum Ausdruck gebracht. Ich freue mich daher sehr, dass Bonns berühmtester Sohn auch in unserer Partnerstadt geehrt wird“, so Oberbürgermeister Ashok Sridharan in seiner Videobotschaft.

Die Renovierung wurde von der Stiftung Flavio Machicada Viscarra koordiniert, die sich seit vielen Jahren der Pflege und Verbreitung klassischer Musik in La Paz widmet. Die Stiftung hatte bereits die Errichtung des Gedenksteins zu Ehren von Bonns berühmtestem Sohn vor 50 Jahren initiiert. Nach der Renovierung erstrahlt der Gedenkstein nun in neuem Glanz. Als neues Element wurden die Anfangszeilen der Ode an die Freude, Beethovens bekanntestem Stück, auf der Rückseite des Steins eingraviert. Finanziell unterstützt wurde die Renovierung durch die deutsche Botschaft in La Paz. Die Stadt Bonn schickte ein kleines Beethoven-Paket an alle Beteiligten.

Auch wenn das öffentliche Leben in La Paz durch Covid-19 und damit einhergehende Ausgangsperren stark eingeschränkt ist, hat die Partnerstadt ein umfangreiches Programm zum Beethovenjubiläum auf die Beine gestellt. Der größte Teil davon findet online statt, viele Konzerte kann man sich zu Hause ansehen. Die Einweihung des Denkmals auf dem El-Monticulo-Platz in La Paz ist eine der wenigen öffentlichen Veranstaltungen. Aufgrund der prekären Situation in La Paz plant der Partnerschaftsverein Bonn-La Paz einen Spenden-Aufruf. Weitere Informationen dazu findet man auf der Webseite des Vereins  www.bonn-lapaz.de

Interessierte können sich die Einweihung auf dem Facebook-Kanal von La Paz Culturas am Montag, 28. September 2020, um 16 Uhr deutscher Zeit (10 Uhr bolivianischer Zeit) live ansehen:  https://de-de.facebook.com/lapazculturas/ 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wuthrich Didier/Fotolia.com
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Mirecourt

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...