Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

„Finanzierungsforum Nachhaltigkeit“ gibt Tipps für Transformationsprozesse

Beim „Finanzierungsforum Nachhaltigkeit“ des Nachhaltigkeits-Hub Region Bonn am Donnerstag, 28. September 2023, können sich Unternehmer*innen kostenfrei über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten von Nachhaltigkeitsvorhaben informieren und austauschen.

Nachhaltiges Wirtschaften sichert die unternehmerische Zukunftsfähigkeit, ist jedoch oft mit hohen Initialkosten verbunden. Um die notwendigen Maßnahmen und Investitionen, beispielsweise für ressourcenschonende Anlagen, nachhaltige betriebliche Mobilität, begrünte und effiziente Gebäude, erneuerbare Energien oder eine strategische Transformation zu ermöglichen, existieren unterschiedliche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Beim „Finanzierungsforum Nachhaltigkeit“ des Nachhaltigkeits-Hub Region Bonn können sich alle interessierten Unternehmer*innen und Gründer*innen über geeignete Finanzierungsmodelle und Förderangebote informieren und mit Finanzierungsexpert*innen diskutieren. 

Neben informativen Impulsvorträgen von Experten der NRW.BANK erwarten die Teilnehmenden in einem "World Café" zahlreiche Vertreter*innen unterschiedlichster Institutionen und Einrichtungen: NRW.Bank, Volksbank Köln Bonn, Sparkasse Köln-Bonn, VR Bank Bonn/Rhein-Sieg, Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg sowie die Bundesstadt Bonn mit dem Amt für Umwelt und Stadtgrün sowie dem Programmbüro Klimaneutrales Bonn 2035. Hier können sich die Teilnehmenden konkret zu geeigneten Finanzierungs- und Fördermodellen für das eigene Vorhaben austauschen.

Stefan Sauerborn, Projektleiter des Nachhaltigkeits-Hub Region Bonn, Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn: „Investitionen in die Nachhaltigkeit sind für Unternehmen eine große Chance, aber häufig auch eine finanzielle Herausforderung. Vielfältige öffentliche Förderprogramme und Finanzierungsangebote für Transformationsprozesse in Gewerbe und Wirtschaft bieten dabei eine wichtige Unterstützung. Dieses Thema greift der Nachhaltigkeits-Hub Region Bonn in Kooperation mit der NRW-Bank und den regionalen Banken und Kreditinstituten im Rahmen der Bonner SDG-Tage mit einer Veranstaltung auf, die einen breiten Überblick über Finanzierungsmodelle und praktische Anleitungen vermittelt, wie die Unternehmen und Start-Ups unserer Region Fördermittel erfolgreich einwerben können.“

Das „Finanzierungsforum Nachhaltigkeit“ findet statt am Donnerstag, 28. September 2023, von 16 bis 20 Uhr im Digital Hub Bonn, Am Hauptbahnhof 6. Eine kostenfreie Anmeldung ist erforderlich bis zum 21. September unter  https://eveeno.com/173443967 (Öffnet in einem neuen Tab). Mehr auch unter  https://www.bonn.de/nachhaltigkeits-hub (Öffnet in einem neuen Tab) 

Der Nachhaltigkeits-Hub Region Bonn wurde durch einen Beschluss des Rates der Bundesstadt Bonn im Jahr 2021 eingerichtet und ist als Projekt im Amt für Wirtschaftsförderung angesiedelt. Er unterstützt Unternehmen, Selbstständige und Start-Ups bei der nachhaltigen Transformation und bietet Raum für Vernetzung und Wissensaustausch. Dies umfasst zum Beispiel auch Informationsveranstaltungen zu bestimmten Schwerpunktthemen. Mit dem „Finanzierungsforum Nachhaltigkeit“ beteiligt sich der Nachhaltigkeits-Hub Region Bonn an den diesjährigen Bonner SDG-Tagen.