Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Freie Plätze bei Kulturrucksack-Angeboten in den Herbstferien

Mehrere Aktionen im Bonner Kulturrucksack-Programm finden in den Herbstferien statt, für die es aktuell noch freie Plätze gibt.

Movie School (3.-14.10.2022)

In der „Movie School“ lernen die Teilnehmenden, wie es bei einer richtigen Filmproduktion von der ersten Idee bis zur großen Premiere zugeht. Die Jugendlichen entwickeln ein eigenes Drehbuch und stehen selber vor und hinter der Kamera. Das Team vom Jungen Theater Bonn begleitet dabei und vermittelt das nötige Wissen. Neben Schauspielübungen wird der Umgang mit professionellem Equipment ausprobiert. Vom 3. Oktober bis zum 14. Oktober findet dieser Workshop im Jungen Theater Bonn statt. Bereits am 27. September gibt es einen Vorbereitungstag; die Teilnahme daran ist aber nicht zwingend. Anmeldung telefonisch unter 0228-463672 oder per E-Mail an  kulturrucksackjt-bonnde

Bilder unserer Ausstellung (4.-6.10.2022)

Auf die Teilnehmenden des Workshops „Bilder unserer Ausstellung“ im Kunstmuseum Bonn wartet ein Bild, das gemeinsam durch Tanz und/oder Gesang lebendig werden möchte. Das Einzige, was die Teilnehmenden benötigen, sind Fantasie sowie Spaß an Bewegung und Musik! Der Workshop findet in der Zeit vom 4. bis 6. Oktober im Kunstmuseum Bonn und im Haus der Jugend statt. Anmeldungen telefonisch unter 0228-467929 oder 0170-6764393 sowie per E-Mail an  kontrast-dancegmxde

WunschRäume (10.-14.10.2022)

Wie soll ein Ort sein, an dem man gerne bleibt? Jugendliche können bei diesem Projekt ihre Wunsch-Räume formulieren, planen und diese mit künstlerischen Methoden und Techniken bauen und realisieren. Zunächst entwerfen alle ihre eigenen Modelle, dann konstruieren, bauen und gestalten alle gemeinsam auch begehbare Räume. Der Workshop findet vom 10. bis 14. Oktober von 15 bis 18 Uhr bei Abenteuer Lernen in der Tapetenfabrik Bonn-Beuel im Künstlerhof statt. Anmeldung telefonisch unter 0228-442903 oder per E-Mail an  infoabenteuerlernenorg.

Freude frei! Die Kreativwerkstatt (10.-14.10.2022)

In dieser Schreib- und Gestaltungswerkstatt können die Teilnehmenden ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Texte zu Themen schreiben, die sie beschäftigen. Die Bandbreite reicht vom klassischen Gedicht über die Kriminalgeschichte bis hin zum Rap. Die fertigen Texte werden dann gemeinsam gestaltet und in einer Abschlusspräsentation vorgestellt. Dieses Angebot findet vom 10. bis 14. Oktober jeweils von 11 bis 15 Uhr im Literaturhaus in Bonn statt. Anmeldung telefonisch unter 0228-55527770 oder per E-Mail an  infoliteraturhaus-bonnde

Rockcamp 2022 (10.-14.10.2022)

Ein Auftritt als Musikerin oder Musiker, davon träumen viele. Ein Teil dieses Traums wird beim Rockcamp wahr. Kids zwischen 11 und 14 Jahren werden in nur vier Tagen für einen Auftritt gecoacht, auch ganz ohne musikalische Vorkenntnisse. Dabei lernen sie, wie viel Arbeit hinter den scheinbar mühelosen Auftritten der bewunderten Stars steckt. An diesen Workshop kann man in der Popfarm NRW vom 10. bis 14. Oktober von 11 bis 16 Uhr teilnehmen. Anmeldungen telefonisch unter 0228-97635355 oder per E-Mail an  infopopfarmde.

Want 2 Rap – Workshop (12.-14.10.2022)

Im Musikprojekt „Want 2 Rap“ werden gemeinsam Songtexten geschrieben, Rap-Songs kreiert und mit professionell in einem mobilen Tonstudio aufgenommen. Es findet vom 12. bis 14. Oktober von 11 bis 17 Uhr im Jugendtreff OT Rheingold statt. Anmeldung telefonisch unter 0228-36825455 oder per E-Mail an  jasmin.toellerkja-bonnde

KI.Kunst.Kreativität - auf ein Neues! (15., 22. und 29.10.2022)

Längst steckt Künstliche Intelligenz (KI) in Handys, Staubsaugern und Autos. Kreativität und Kunst gelten als „Hoheitsgebiet“ menschlicher Schöpferkraft. Doch hat KI auch hier bereits Einzug gehalten. Im Workshop geht es um die Fragen, ob KI überhaupt kreativ sein kann? Was ist KI eigentlich und wofür lässt sie sich im Kreativbereich einsetzen? Das Projekt findet in der Jugendkunstschule im artefact und im Deutschen Museum Bonn statt. Anmeldung telefonisch unter 0228-302256 oder per E-Mail an  buchungdeutsches-museum-bonnde

Hintergrund: Der Kulturrucksack

Bonn ist bereits seit 2013 „Kulturrucksack-Kommune“. Unter Federführung des Kulturamts der Stadt packen seither verschiedene Kultur- und Jugendeinrichtungen jährlich den Kulturrucksack mit attraktiven Angeboten für ein junges Publikum zwischen 10 und 14 Jahren. Der Kulturrucksack will mit seinen kostenfreien Angeboten Kindern und Jugendlichen eine Tür zu Kunst und Kultur öffnen. Er wird maßgeblich vom Land NRW sowie von der Stadt Bonn gefördert.

Mehr Infos zum Kulturrucksack und den verschiedenen Angeboten, auch über die Herbstferien hinaus, gibt es unter  www.bonn.de/kulturrucksack

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise